Beeinflussung elektronischer Eigenschaften von Polysilanen durch Substituenteneffekte

  • Grogger-Jammegg, Christa (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Stüger, Harald (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Braunwarth, Markus, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Mitterfellner, Thomas, (Teilnehmer (Co-Investigator))

Projekt: Arbeitsgebiet

Beschreibung

Die methodische Beeinflussung spezifischer Eigenschaften
von Oligo- und Polysilanen wie UV-Absorption oder
Elektronenleitfähigkeit durch Einführung bestimmter
Substituenten ist das Hauptziel des gegenständlichen
Projektes. Folgende Fragestellungen werden dabei bevorzugt
behandelt: 1.) Wie weit läßt sich die UV-Absorption von
Oligo- und Polysilanen durch Substitution zu niedrigeren
Energien verschieben? 2.) Welche Aussagen lassen sich über
die Durchlässigkeit von Si-Si-Gerüsten für elektronische
Effekte machen? 3.) Wie manifestieren sich die auftretenden
Substituenteneffekte im elektronischen Aufbau der Si-Si-
Grundgerüste? Nach einführenden Studien an definierten
Oligosilanen sollen potentiell wirksame Substituenten in
weiterer Folge in hochpolymere Polysilane eingeführt und
ihre Auswirkung auf Eigenschaften wie NLO-Verhalten,
Leitfähigkeit, Elektroluminiszenz etc. überprüft werden.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/02/97 → …