Bernd Markus Zunk

Assoc.Prof. Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Dr.techn.

20012022

Publikationen pro Jahr

Wenn Sie Änderungen in Pure vorgenommen haben, werden diese hier in Kürze erscheinen.

Persönliches Profil

Forschungsgebiete

Die Arbeitsgruppe „Industrial Marketing, Purchasing and Supply Management (IMPS)“ beschäftigt sich mit der Erforschung sozialwissenschaftlicher Zusammenhänge in Betrieben auf Industriegüter- und Technologiemärkten, v. a. in den Funktionen „Verkauf/Absatz“ und „Einkauf/Beschaffung“, mit dem Ziel, das Zustandekommen von Effektivität und Effizienz zu erklären und darauf basierend, praktisch handhabbar zu machen.

Dabei spielt vor allem die Untersuchung der Konstrukte „Lieferanten-/Kundenzufriedenheit“, „Kunden-/Lieferantenattraktivität“ und „präferierter Kunden-/Lieferantenstatus“ in industriellen und technologiegetriebenen Märkten auf persönlicher und organisatorischer Ebene vor dem aktuellen Hintergrund von Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Innovation eine wesentliche Rolle.

Die unten angeführten aktuellen Forschungsthemen im Bereich „Kunden- und Lieferantenmanagement in industriellen Käufer-Verkäufer-Beziehungen“ sind Teil des Arbeitsprogramms der „Industrial Marketing, Purchasing and Supply Management Workgroup (IMPS)“ am Institut für Betriebswirtschaft und Industriesoziologie der Technischen Universität Graz.

  • Integration der Innovationsfähigkeit von Lieferanten in die Entwicklung neuer Produkte
  • Analyse des Lieferantenzufriedenheitskonstrukts in B2B Käufer-Lieferanten-Dyaden zur Erlangung und Stabilisierung des „Preferred Customer Status“
  • Fokus auf die Erforschung von „Lower-Tier“-Lieferantennetzwerken in versorgungskritischen Supply Chains auf Technologiemärkten und im Rohstoffsektor
  • Modellierung des Einflusses der Innovationskultur in Liefernetzwerken als entscheidender sozio-techno-ökonomischer Treiber für die Fähigkeit zur Digitalisierung und Transformation der europäischen Industrie in Richtung Industrie 4.0
  • Entwicklung von Kompetenzprofilen für Manager*innen im Einkauf und Industriegütermarketing: Design eines europäischen Curriculums für Industriemarketing, Einkauf und Supply Management an der Schnittstelle externe Unternehmensumwelt und dem Operations Management
  • Performance Measurement (strategisch/operativ) mit Fokus auf Operations Management, Einkauf und Industriemarketing im Kontext der Nachhaltigkeit, Innovationsfähigkeit und Digitalisierung

ÖFOS 2012 (6-stellig)

  • 502021 Mikroökonomie

Schlagwörter

  • H Social Sciences

Fingerprint

Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen Bernd Markus Zunk aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Werken dieser Person. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.
  • 1 Ähnliche Profile

Netzwerk

Jüngste externe Zusammenarbeit auf Länder-/Gebietsebene. Tauchen Sie ein in Details, indem Sie auf die Punkte klicken, oder: