Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft (2110)

  • 8010

    Rechbauerstraße 12 Graz

    Österreich

Organisationsprofile

Organisationsprofil

Das Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft beschäftigt sich mit dem Gesamtsystem Eisenbahn. Arbeitsschwerpunkte sind dabei Trassierung, in weiterer Folge Machbarkeitsstudien neuer Eisenbahnverbindungen, wie auch öffentlicher Transportsysteme, mit Lösungen der dabei auftretenden logistischen Probleme, Fahrzeuge unter besonderer Betrachtung des Rad-Schienekontaktes, Grundlagenforschung im Bereich des Schotterbettes und nicht zuletzt verkehrswirtschaftliche Arbeiten. Am Institut werden laufend Gutachten auf nationaler und internationaler Ebene für Behörden in verschiedenen Verwaltungsbereichen sowie für öffentliche Verkehrsunternehmungen und private Firmen durchgeführt. Dem Institut angeschlossen ist ein Labor am Grazer Hauptbahnhof, wo diverse Versuchsgeräte für Untersuchungen am Schotteroberbau bzw. am Fahrzeugsektor vorhanden sind: statischer und dynamischer Scherapparat, Deval-Gerät für Schotterabriebermittlung, Schlagprüfgerät für Entgleisungssimulation bei Betonschwellen, Auszugsgerät für Schienen zur Messung des Durchschubwiderstandes, Prüfstand zur Messung des Drehgestell-Ausdrehwiderstandes von Schienenfahrzeugen etc. Zur Messung von Kräften, Beschleunigungen und Verformungen verfügt das Labor über entsprechende Sensoren, Verstärker und Registriergeräte. Für dynamische Untersuchungen steht ein Schotterbettsimulator mit Hydropulsanlage bei der TVFA der TU Graz zur Verfügung. Bei größeren Versuchen auf der Strecke oder an Fahrzeugen wird die Zusammenarbeit mit anderen fachspezifischen Instituten der TU Graz bzw. mit der Industrie gepflegt. Für die Behandlung verkehrswirtschaftlicher Fragen verfügt das Institut über selbstentwickelte Rechenmodelle und kann auf diesem Gebiet auf einige Erfahrung verweisen.

Fingerprint Tauchen Sie ein in die Recherchenthemengebiete, in denen Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft (2110) aktiv ist. Diese Themengebiet-Etiketten stammen von den Werken der Mitglieder dieser Organisation. Gemeinsam bilden sie einen einzigartigen Fingerabdruck.

German Federal Railways Gesellschaftswissenschaften
Optical cables Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Rails Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Fractals Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
communication technology Gesellschaftswissenschaften
Cables Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Geometry Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
mathematics Gesellschaftswissenschaften

Netzwerk Kürzliche externe Kooperation auf Landesebene. Details anzeigen, indem Sie auf die Punkte klicken.

Forschungsoutput 1990 2019

Anlagenmanagement Infrastruktur

Polterauer, F., Kehrer, J., Landgraf, M., Pototschnig, F. & Walter, S., Jan 2019, in : Österreichische Zeitschrift für Verkehrswissenschaft. 2019, 1, S. 19-22 4 S.

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikelForschung

BETamp - Ballast Evaluation as part of tamping measures

Landgraf, M. & Offenbacher, S., 2019, (Unveröffentlicht) 67 S.

Publikation: Buch/Bericht/KonferenzbandBericht für AuftraggeberForschung

Einfluss erhöhter Radaufstandskräfte zufolge unrunder Räder auf die Fahrweginstandhaltung: Auswertung mit der Applikation VFÖBB1.0

Marschnig, S. & Vidovic, I., 24 Jul 2019, (Unveröffentlicht) 15 S.

Publikation: Buch/Bericht/KonferenzbandBericht für AuftraggeberForschung

Aktivitäten 2003 2019

Condition Monitoring for Turnouts

Michael Fellinger (Redner/in)
17 Mai 2019

Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to public

ÖVG/UEEIV Konferenz "Systems Engineering"

Peter Veit (Teilnehmer/-in), Claudia Kaufmann (Organisator/-in)
24 Jan 2019

Aktivität: Teilnahme an / Organisation vonWorkshop, Seminar oder Kurs (Teilnahme an/Organisation von)

Life-Cycle-Management of Turnouts

Peter Veit (Redner/in)
17 Mai 2019

Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Workshop, Seminar oder KursScience to public

Preise

Best Paper Award

Matthias Landgraf (Empfänger/-in), 7 Sep 2017

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Datei

Best Paper Award

Matthias Landgraf (Empfänger/-in), 31 Okt 2019

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Datei
Sustainable development

Congress Award

Claudia Kaufmann (Empfänger/-in) & Klaus Rießberger (Empfänger/-in), 2012

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Presse / Medien

"Wir wünschen uns vor allem Taten, und die schnell"

Matthias Landgraf, Florian Polterauer, Florian Pototschnig & Johannes Kehrer

8/11/19

1 Objekt von medienberichte

Presse/Medien: Presse / Medien

Schienenverkehr - Die Weichen Richtung Bahn stellen

Matthias Landgraf

20/10/19

1 Objekt von medienberichte

Presse/Medien: Presse / Medien

der Falter: Man fährt wieder Bahn. Aber wohin?

Matthias Landgraf

24/07/19

1 Objekt von medienberichte

Presse/Medien: Presse / Medien

Projekte 1991 2020