• 8010

    Stremayrgasse 9 Graz

    Österreich

Sie finden uns hier

Organisationsprofil

Organisationsprofil

Die Forschungstätigkeit umfaßt schwerpunktmäßig Biokatalyse und einen Bereich, der mit "Advanced Compounds, Techniques und Procedures" beschrieben werden kann. Aus der langjährigen Erfahrung in allen Bereichen der modernen Kohlenhydratchemie sowie der Synthese hochfunktionalisierter Naturstoffe und biologisch aktiver Analoga in enantio- und diastereomerenreiner Form resultieren die Schwerpunkte: Advanced Compounds: im Bereich von Wirkstoffe, Hilfsmitteln für Glycobiologie, Molekulare Sonden für Biochemie und Nahrungsmitteltechnologie, usw., und Advanced Techniques and Procedures. Biokatalyse nützt die besonderen Eigenschaften der Katalysatoren der Natur, der Enzyme, nämlich hohe Selektivität, milde Reaktionsbedingungen und Umweltverträglichkeit, zur Lösung chemischer, technischer und ökologischer Fragestellungen und Aufgaben. Es sind dadurch neue Produkte, verbesserte Verfahren und Problemlösungen möglich, die über eine andere Methodik meist nicht erzielbar wären.

Fingerprint

Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen Institut für Organische Chemie (6410) aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Arbeiten der Mitglieder dieser Organisation. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Netzwerk

Jüngste externe Zusammenarbeit auf Länderebene Erkunden Sie die Details, indem Sie auf die Punkte klicken.