• 8010

    Kopernikusgasse 24 Graz

    Österreich

Organisationsprofile

Organisationsprofil

Unser Lehrangebot: Allgemeine Energiewirtschaftslehre Energiewirtschaft und Wirtschaftswissenschaft Energietechnische Grundlagen Gesamtwirtschaftliche Grundlagen Einzelwirtschaftliche Grundlagen Energiewirtschaft im Industriebetrieb Betriebliches Energiemanagement Strategische Bedeutung des Betrieblichen Energiemanagements Ziele und Planungsinhalte des Betrieblichen Energiemanagements Durchführung energetischer Betriebsanalysen Kontrolle von Energieeinsatz und -kosten Organisatorische Aspekte des Betrieblichen Energiemanagements Aktuelle Trends im industriellen Umweltmanagement Betriebliches Innovationsmanagement Innovation als Führungsaufgabe Die Ideengenerierung Die Ideenakzeptierung Die Ideenrealisierung Die Innovation als Prozess Die Organisation von Innovationsvorhaben Stand der Innovationsaktivitäten Industriebetriebslehre Die Industrie und die Industriebetriebslehre Industrielle Zielsetzung und Planung Industrielles Innovations- und Technologiemanagement Anlagenwirtschaft/Facility-Management Logistik/Materialwirtschaft Produktionsmanagment Das Efficiency-Management Das Qualitätsmanagement Change Management Grundzüge einer systemischen Management-Konzeption Soziale Systeme und deren Steuerung Change-Konzepte (Typologie, Merkmale, Möglichkeiten und Grenzen) Die Praxis des Change Management Fallbeispiele zum Change Management Kreativitätstechniken Kreativität in der Unternehmungsführung Das Wesen der Kreativität Kreativität im Problemlösungsprozess Die Kreativitätstechniken mit ausgewählten Beispielen zu systematisch-analytischen und intuitiv-spontanen Techniken Laufbahnplanung in der Industrie Die Laufbahnplanung als individuelle Lebensplanung Die Laufbahnplanung als industrielle Führungsaufgabe Die individuellen Grundlagen der beruflichen Entwicklung Die Instrumentarien der Laufbahnplanung Rechtliche Fragen zur Laufbahnplanung Logistik Management Inhalt und Bedeutung der Logistik Materialflussgestaltung in Logistiksystemen Informationsflussgestaltung in Logistiksystemen Materialfluss nach dem Just-in-Time-Konzept Supply Chain Management Die Betriebsstättenplanung Leistungssicherung in der Logistik Qualitätsmanagement Die Notwendigkeit des Qualitätsmanagements Qualitätssicherungssysteme Werkzeuge, Methoden und Verfahren im Qualitätswesen Qualitätsfestlegung, Qualitätsbewertung Qualitätsmotivation und -förderung Auditverfahren Technologiemanagement Grundlagen des Technologiemanagement (Begriffliche Fragen, Investitions- und Technologiemarketing, Aufgaben des Technologiemanagement) Rahmenbedingungen des Technologiemanagement (Innovationsumfeld, unternehmungsinterne Bedingungen) Strategische Konzepte im Technologiemanagement (strategische Planungsinstrumente, Geschäftsfeldwahl, Strategische Grundhaltungen, Strategische Allianzen etc.) Grundlagen des Technologiemarketing Value Management Lernziele und Lehrinhalt sind mit dem Lehrprogramm des VDI Zentrum Wertanalyse/Value Managment abgestimmt. Daher besteht die Möglichkeit, sowohl für Value Management I als auch für Value Managment II VDI-Zertifikate zu erlangen. Der Lehrinhalt beider Lehrveranstaltungen umfaßt: Value Managment im Industrial Managment Wertanalyse als Methode des Value Management Wertanalyse im produzierenden Bereich Wertanalyse im administrativen Bereich Wertanalyse als Prozess Organisation des Value Management Das WIN-Strategie-Programm Wissensmanagment Einleitung: Die Bedeutung von Wissensmanagement Grundlagen des Wissensmanagements Systemorientierung im Wissensmanagement Ziele und Aufgaben im Wissensmanagement Zur Gestaltung von Wissenssystemen Methoden im Wissensmanagement Trends und Entwicklungen im Wissensmanagement Kooperieren Sie mit uns! Projektstudien Projektdiplomarbeiten Beratungsaufträge Gutachten Firmenspezifisches Training Kurzbeschreibung: Wir verstehen uns als Problemlöser im Bereich des Industriellen Management; in diesem Arbeitsfeld wollen wir professionelle Leistungspartner sein. Wir fokussieren unser Lehrangebot auf ausgewählte Bereiche im Rahmen des Grazer Modells für Industrielles Management. Wir wollen Lehrveranstaltungen auf qualitativ hochwertigem Standart hinsichtlich Inhalt, Didaktik und Organisation anbieten. Wir orientieren unsere Forschungsaktivitäten an definierten Schwerpunkten, die sich aus aktuellen, praxisrelevanten Problemstellungen im Bereich des Industriellen Management ableiten. Wir streben anwendungsorientierte Forschungsergebnisse an die in Berichten, Publikationen, Dissertationen und Habilitationen ihren Niederschlag finden. Wir leisten einen aktiven Beitrag zur Aufrechterhaltung des Universitätsbetriebes auf allen Ebenen.

Fingerprint Tauchen Sie ein in die Recherchenthemengebiete, in denen Institut für Innovation und Industrie Management (3710) aktiv ist. Diese Themengebiet-Etiketten stammen von den Werken der Mitglieder dieser Organisation. Gemeinsam bilden sie einen einzigartigen Fingerabdruck.

Industry Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
factory Gesellschaftswissenschaften
Industrial plants Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
digitalization Gesellschaftswissenschaften
mechanical engineering Gesellschaftswissenschaften
Monitoring Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Innovation Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
data acquisition Gesellschaftswissenschaften

Netzwerk Kürzliche externe Kooperation auf Landesebene. Details anzeigen, indem Sie auf die Punkte klicken.

Forschungsoutput 1984 2020

Cyber-Physical Systems for Performance Monitoring in Production Intralogistics

Mörth, O., Emmanouilidis, C., Hafner, N. & Schadler, M., 1 Feb 2020, in : Computers & Industrial Engineering. 142, 25 S., 106333.

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikelForschungBegutachtung

Open Access
Monitoring
Logistics
Testbeds
Information management
Sustainable development

Data acquisition to enable Research, Education and Training in Learning Factories and Makerspaces

Herstätter, P., Wildbolz, T., Hulla, M. U. & Ramsauer, C., 11 Feb 2020, (Angenommen/In Druck) Procedia Manufacturing: 10th Conference on Learning Factories, CLF2020. 6 S.

Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeitrag in einem KonferenzbandForschungBegutachtung

data acquisition
factory
innovation
learning
education

Integration of a teardown approach at Graz University of Technology´s LEAD Factory

Kohlweiss, A. F., Auberger, E. F. D., Ketenci, A. & Ramsauer, C., 11 Feb 2020, (Angenommen/In Druck).

Publikation: KonferenzbeitragPaperForschungBegutachtung

Aktivitäten 1989 2019

Product Innovation Project: Experiences and Learnings from 13 Years of Making at Academic Makerspaces

Patrick Herstätter (Redner/in)
17 Okt 2019

Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

International Symposium on Academic Makerspaces 2019

Patrick Herstätter (Teilnehmer/-in)
16 Okt 201918 Okt 2019

Aktivität: Teilnahme an / Organisation vonKonferenz oder Fachtagung (Teilnahme an/Organisation von)

International Symposium on Academic Makerspaces 2019

Hans Peter Schnöll (Teilnehmer/-in)
16 Okt 201918 Okt 2019

Aktivität: Teilnahme an / Organisation vonKonferenz oder Fachtagung (Teilnahme an/Organisation von)

Preise

Förderungspreis der AK Steiermark 2009

Hannes Oberschmid (Empfänger/-in), 24 Nov 2009

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

FSI Scholarship

Alexander Pointner (Empfänger/-in), 1 Feb 2017

Auszeichnung: Forschungsstipendium

JungforscherInnenpreis der Industriellenvereinigung 2009 - Anerkennung der Jury

Hannes Oberschmid (Empfänger/-in), 4 Mai 2009

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Presse / Medien

30 Jahre und ein großes +

Thomas Böhm

1/07/17

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

Lichtlabor für Kinder und Jugendliche

Matthias Helmut Friessnig

14/06/17

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

Innovative Ideen für die Produkte der Zukunft

Thomas Böhm

12/06/17

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

Projekte 1995 2021