• 8010

    Rechbauerstraße 12 Graz

    Österreich

Organisationsprofile

Organisationsprofil

In der Lehre werden an dem Institut alle Bereiche des Straßen- und Verkehrswesens abgedeckt - angefangen beim Entwurf von Straßen, über deren Betrieb bis zur Straßenerhaltung. Möglichkeiten zur Beeinflussung des Mobilittätsverhaltens und zur Planung von Straßenverkehrsnetzen unter Berücksichtigung der Umweltverträglichkeit und Verkehrssicherheit werden in der Verkehrsplanung gelehrt. Ergänzend dazu werden auch raumordnerische Maßnahmen und Aspekte der Raumplanung vermittelt. Weiterhin werden Maßnahmen zur Verkehrssteuerung innerorts wie ausserorts in Spezialvorlesungen behandelt. Im Bereich der Verkehrsplanung verfügt das Institut über zahlreiche abgeschlossene und laufende Forschungsprojekte , die sich zumeist mit der modellgestützten Beschreibung des Verkehrsverhaltens beschäftigen. Die GIS-orientierte Modellierung von Verkehrsnetzen aller Verkehrsmittel (nicht-motorisierter und motorisierter Individualverkehr ebenso wie Öffentlicher Personenverkehr und Güterverkehr) stellt einen Schwerpunkt des Instituts dar. Da die Modelle der Verkehrsplanung immer stärker auch dynamische Aspekte, wie die Lichtsignalsteuerung, die kollektive Autobahnsteuerung und individuelle Zielführungssysteme berücksichtigen müssen, werden am Institut auch Grundlagen des Verkehrsmanagements erforscht. Für diesen Bereich verfügt das Institut über einen Messanhänger, der mit Kameras zur automatischen Videobildauswertung sowie zur automatischen Kennzeichenerfassung ausgestattet ist. Mit dieser mobilen Ausrüstung wird der Verkehrszustand anhand von Kenngrößen wie Verkehrsdichte, Belastung und Geschwindigkeiten analysiert. Die gemessenen Verkehrszustände werden anhand von rechnergestützten Simulationsmodellen auf künftige Verkehrssituationen extrapoliert. Eine weitere Arbeitsgruppe am Institut beschäftigt sich mit verkehrsbedingten Umweltwirkungen, insbesondere dem Straßenverkehrslärm. In einem eigens eingerichteten Psychoakustiklabor wird die Wirkung von Lärm auf den Menschen untersucht. Auch hier verfügt das Institut über umfangreiche Erfahrungen zur Durchführung von Messungen. Der Kontakt zu zahlreichen anderen Universitäten, Forschungseinrichtungen und der Industrie im In- und Ausland wird gepflegt.

Fingerprint Tauchen Sie ein in die Recherchenthemengebiete, in denen Institut für Straßen- und Verkehrswesen (2090) aktiv ist. Diese Themengebiet-Etiketten stammen von den Werken der Mitglieder dieser Organisation. Gemeinsam bilden sie einen einzigartigen Fingerabdruck.

Logistics Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Railroad cars Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Flow simulation Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Cables Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Psychoacoustics Medizin & Biologie
Advanced driver assistance systems Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Intelligent vehicle highway systems Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Highway accidents Ingenieurwesen & Materialwissenschaft

Netzwerk Kürzliche externe Kooperation auf Landesebene. Details anzeigen, indem Sie auf die Punkte klicken.

Profile

Foto von Michael Cik
19982019
Foto von Martin Fellendorf
19982021
Kein Foto von Werner Gobiet
19962006

Forschungsoutput 1999 2019

Dynamic, multi- and intermodal bike sharing in agent-based modelling

Hebenstreit, C. & Fellendorf, M., Jun 2019, International Journal of Traffic and Transportation Management, S. 09 17 S.

Publikation: Beitrag in Zeitung/MagazinArtikelForschungBegutachtung

Open Access

Noise indicator evaluation of road and rail traffic noise for indoor- outdoor differences in acoustic parameters

Lienhart, M., Lercher, P., Cik, M. & Fellendorf, M., 2019, Proceedings of the ICA 2019 AND EAA EUROREGIO. S. 8003-8010

Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeitrag in einem KonferenzbandForschungBegutachtung

Open Access

Predicting and Optimizing Traffic Flow at Toll Plazas

Neuhold, R., Garolla, F., Sidla, O. & Fellendorf, M., 2019, in : Transportation Research Procedia. 37, S. 330-337 8 S.

Publikation: Beitrag in einer Fachzeitschrift!!Conference articleForschungBegutachtung

traffic
local traffic
Time series analysis
time series analysis
Travel time

Aktivitäten 2004 2019

Data-Driven Mobility Analytics

Michael Cik (Redner/in)
23 Mai 2019

Aktivität: Vortrag oder PräsentationInvited talk bei Konferenz oder FachtagungScience to public

Neue Technologien (Mobilfunkdaten) ermöglichen neue Chancen

Martin Fellendorf (Redner/in)
12 Feb 2019

Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

Noise indicator evaluation of road and rail traffic noise for indoor- outdoor differences in acoustic parameters

Manuel Lienhart (Redner/in)
13 Sep 2019

Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

Preise

6. Internationale PERI Baubetriebsübung

Thomas Reiter (Empfänger/-in), 3 Dez 2007

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Abschluss des Masterstudiums Verkehr und Umwelt mit ausgezeichnetem Erfolg

Karl Hofer (Empfänger/-in), 22 Apr 2015

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Abschluss des Masterstudiums Verkehr und Umwelt mit ausgezeichnetem Erfolg

Michael Haberl (Empfänger/-in), 23 Nov 2011

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Presse / Medien

Im Graz der Zukunft fahren kaum noch Autos

Birgit Kohla

23/08/15

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

Autofrei durch Graz ab 2016

Jürgen Fabian, Kurt Fallast, Johann Zancanella, Birgit Kohla & Martin Fellendorf

28/05/15

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

Graz erhält fünf Mobilitätsknoten mit Carsharing und E-Taxis

Jürgen Fabian, Kurt Fallast, Johann Zancanella, Birgit Kohla & Martin Fellendorf

28/05/15

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

Projekte 1996 2021