Fakultät für Mathematik, Physik und Geodäsie (5000)

Organisationsprofil

Organisationsprofil

Die Fakultät für Mathematik, Physik und Geodäsie ist ein bedeutendes Zentrum naturwissenschaftlicher Forschung und Lehre. Die Fakultät ist in den Schwerpunkten Diskrete Mathematik, Optimierung, Computational Mathematics, Kombinatorische und Zahlentheoretische Algorithmen, Geometrie, Stochastik und Finanzmathematik, Analysis und Mathematische Modellierung, Computational Physics und Theoretische Physik mit dem Fokus auf korrelierte Systeme, Festkörperphysik und Nanostrukturen, Laserspektroskopie und Dynamik von Atomen und Clustern, Materialphysik, Elektronenmikroskopie und Nanoanalytik sowie Geodäsie unter besonderer Berücksichtigung von Satellitennavigation, Fernerkundung, Geoinformation und geodätische Messsysteme tätig. Im Interesse der Fakultät liegen in gleichem Maße die erkenntnisorientierte und die angewandte Forschung sowie die Heranbildung von Spitzenkräften für Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft. Die Institute der Fakultät sind an mehreren nationalen und internationalen Großprojekten beteiligt, die vom FWF, von der FFG, in Form von Christian Doppler Labors (CD Labors) oder von der EU gefördert werden. Die Studien der Fakultät werden teilweise in Kooperation mit der Universität Graz im Rahmen von NAWI Graz durchgeführt. aktualisiert am 12.01.2015

Fingerprint Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen Fakultät für Mathematik, Physik und Geodäsie (5000) aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Arbeiten der Mitglieder dieser Organisation. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

  • Netzwerk Jüngste externe Zusammenarbeit auf Länderebene Erkunden Sie die Details, indem Sie auf die Punkte klicken.

    Profile

    Kein Foto von Günther Abart

    Günther Abart

    Person

    Kein Foto von Taher Abu Ali

    Taher Abu Ali

    Person

    20192019

    Publikationen

    3D-Nanodruck: Kleingedrucktes mitgroßem Effekt

    Huth, M., Keller, L., Plank, H. & Winkler, R., Feb 2020, in : Physik in unserer Zeit. 51, 2, S. 64-71

    Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikelForschungBegutachtung

    Open Access

    A boundary element method for homogenization of periodic structures

    Lukáš, D., Of, G., Zapletal, J. & Bouchala, J., 8 Feb 2020, in : Mathematical methods in the applied sciences. 43, 3, S. 1035-1052

    Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikelForschungBegutachtung

  • Verwandte Tätigkeiten

    Wie funktioniert mathematische Forschung?

    Eranda Dragoti-Cela (Redner/in)
    10 Feb 2020

    Aktivität: Vortrag oder PräsentationGastvortragScience to public

    Mathematik und Wahlen

    Eranda Dragoti-Cela (Redner/in)
    10 Feb 2020

    Aktivität: Vortrag oder PräsentationGastvortragScience to public

    Density of power-free values of polynomials

    Kostadinka Lapkova (Redner/in)
    29 Jan 202031 Jan 2020

    Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

    Prämien

    2. Gauss Preis 2011 der DAV und DGVFM

    Stefan Michael Thonhauser (Empfänger/-in), 27 Apr 2012

    Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

    62nd Lindau Nobel Laureate Meeting

    Markus Koch (Empfänger/-in), 1 Jun 2012

    Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

    69th Lindau Nobel Laureate Meeting

    Florian Lackner (Empfänger/-in), 30 Jun 2019

    Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

    Presseberichte

    Brain signals recording with printed tattoo electrodes

    Francesco Greco

    13/05/20

    1 eigener medienbeitrag

    Presse/Medien: Presse / Medien

    PhD Interview @ Österreichische Akademie d. Wissenschaften

    Michael Eder

    8/05/20

    1 eigener medienbeitrag

    Presse/Medien: Presse / Medien

    Weihnachtlicher Ritt auf der Kanonenkugel

    Gernot Pottlacher

    14/12/19

    1 Objekt von medienberichte

    Presse/Medien: Presse / Medien

    Projekte