Experiments on the formation of zeolite occurrences formed by the reaction with ground water and circulating solutions

Project: Research project

Project Details

Description

In diesem Projekt soll auf experimentellem Wege die Entstehung von Zeolith-Lagerstätten, die durch die Einwirkung von Lösungen (Grundwässer bzw. hydrothermale Lösungen) auf glasige Bimsstaubtuffe entstanden sind am Beispiel der Traßgrube der Fa. Meurin im Laacher Vulkangebiet, Eifel, BRD untersucht werden. In diesem Vorkommen ist der Anteil an phonolithischem Glas - glasige Asche und Bimspartikel - in die Zeolithe Chabasit, Phillipsit und Analcim umgewandelt.

Diese Lagerstätte wurde gewählt da sie aus mehreren Gründen von besonderen mineralogischem und petrographischem Interesse ist:
Aufgrund der geologischen Situation, Förderung des Aschestroms als heiße Suspension aus Gas, Wasserdampf, Glasteilchen, Bimspartikel und Gesteinsfragmente einerseits und das Auftreten des Traßsteins im Bereich des Grundwassers andererseits, können zumindest am Anfang der Umwandlungsreaktion hydrothermale Bedingungen geherrscht haben und/oder kann die Umwandlung unter sedimentär-diagenetischen Bedingungen durch Einfluß von Grundwasser stattgefunden haben. Dies bedeutet, daß neben den Faktoren Lösungszusammensetzung, Reaktionszeit, Korngröße, Feststoff/Lösungs-Verhältnis auch der Faktor Temperaturgradient auf die Zeolithbildung mitberücksichtigt werden muß.
StatusFinished
Effective start/end date1/11/9629/02/00