Institute of Hydraulic Engineering and Water Resources Management (2130)

  • 8010

    Stremayrgasse 10 Graz

    Austria

Find us here

Organization profile

Profile Information

Aufgabe des Instituts - in Forschung und Lehre - ist die Beschäftigung mit Wasserbauten und deren Optimierung in Konstruktion, Strömungstechnik, Bauausführung und Wirtschaftlichkeit, in Verbindung zu relevanten Fachgebieten (v.a. Geotechnik), sowie mit den quantitativ-wasserwirtschaftlichen Grundlagen unter Beachtung der ökologischen Erfordernisse, dies bei internationaler Ausrichtung mit regionalem Schwerpunkt (v.a. Wasserkraft u. Hochwasserschutz). Dazu steht neben Fachkompetenz und mathematischen Modellen das Wasserbau-Labor ("H.-Grengg-Laboratorium", Halle 70 x 20 m, bis 3-geschoßig und max. 1000 l/s Wasserumlauf) mit langjähriger Erfahrung zur Verfügung. Das Institut gibt - gemeinsam mit dem Institut 2150 - eine Schriftenreihe heraus. Am Institut ist die Leitung des Österr. Nationalkomitees für Talsperren angesiedelt.

Fingerprint

Dive into the research topics where Institute of Hydraulic Engineering and Water Resources Management (2130) is active. These topic labels come from the works of this organisation's members. Together they form a unique fingerprint.

Network

Recent external collaboration on country level. Dive into details by clicking on the dots or