Bestimmung des Kraftflusses anhand verfeinerter Messmethoden bei Querkraftversuchen an Stahlbetonbalken

Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeitrag in einem KonferenzbandForschungBegutachtung

Abstract

Für eine zutreffende Modellierung der Querkrafttragfähigkeit von querkraftbewehrten Stahlbetonbalken ist ein gutes Verständnis des Kraftflusses im schubkritischen Bereich essentiell. Durch die Kom-bination innovativer Messmethoden können neue Erkenntnisse gewonnen und das Verständnis über das Zusammenwirken mehrerer Abtragungsmechanismen vertieft werden. Der vorliegende Beitrag widmet sich zum einen der Erfassung der Risskinematik, zum anderen werden Ergebnisse aus photo-grammetrischen und verteilten faseroptischen Messungen an der Querkraftbewehrung an einem Schubversuch unter Einzellasten vorgestellt. Anhand der Ergebnisse werden die Wirkungsweise der Querkraftbewehrung sowie der Rissreibung diskutiert. Durch die umfassenden Messungen kann das Verständnis des Kraftflusses im Schubfeld verbessert werden.
Originalsprachedeutsch
TitelBeton Graz '18: 4. Grazer Betonkolloquium 20./21. September 2018
Redakteure/-innenViet Tue Nguyen, Markus Krüger, Bernhard Freytag, Claudia Baldermann, Danilo Schulter
ErscheinungsortGraz
Herausgeber (Verlag)Verlag der Technischen Universität Graz
Seiten227-235
Seitenumfang9
ISBN (Print)978-3-85125-621-5
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2018
Veranstaltung4. Grazer Betonkolloquium - Graz, Österreich
Dauer: 20 Sep 201821 Sep 2018

Konferenz

Konferenz4. Grazer Betonkolloquium
LandÖsterreich
OrtGraz
Zeitraum20/09/1821/09/18

Schlagwörter

  • Schubversuch
  • Fasertopik
  • Photogrammetrie
  • Querkraftbewehrung

Treatment code (Nähere Zuordnung)

  • Application

Dieses zitieren

Betschoga, C. T., & Monsberger, C. (2018). Bestimmung des Kraftflusses anhand verfeinerter Messmethoden bei Querkraftversuchen an Stahlbetonbalken. in V. T. Nguyen, M. Krüger, B. Freytag, C. Baldermann, & D. Schulter (Hrsg.), Beton Graz '18: 4. Grazer Betonkolloquium 20./21. September 2018 (S. 227-235). Graz: Verlag der Technischen Universität Graz.