Wagenkastengelenk - FEM-Berechnung eines Wagenkastengelenks

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Ziel des Projekts „FEM-Berechnung eines Wagenkastengelenks“ ist die rechnerische Ermittlung der Steifigkeitseigenschaften und des Spannungszustands eines Metro-Wagenkastengelenks in Schienenfahrzeugen. Für eine mehraxiale Bauteilprüfung wird der Zusammenhang zwischen dem Mehrkörpersimulations (MKS) - Signal der externen Kraft- / Winkelgrößen (4D-Beanspruchungsraum) und den auftretenden Bauteilverschiebungen benötigt. Die Ermittlung erfolgt mittels FEM-Berechnung an diskreten Stützstellen im 4D-Beanspruchungsraum und anschließender Interpolation auf das MKS-Signal. Abschließend sind für die Verkürzung der Bauteilprüfung hoch beanspruchte lokale Stellen zu identifizieren und der Spannungsverlauf in Abhängigkeit des MKS-Signals auszuwerten.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende23/04/1930/06/19