Sanierung von Stahlbetonbauteilen mit polymermodifizierten, selbstverdichtenden Betonen (SPC)

  • Altendorfer, Tobias, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Geymayer, Helmuth, (Projektleiter (Principal Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Die Anwendung von hochfließfähigen und durch Polymerzusätzen vergüteten Feinbetonen zur Herstellung von bewehrten Vorsatzbetonschichten (als Alternative zu Spritzbeton) soll untersucht werden. Dafür sind zunächst, unter Erprobung verschiedener Polymer- und Faserzusätze, sedimentationstabile, hochfließfähige Feinbetone zu entwickeln, die sich durch geringes Schwinden, hohe Dehnfähigkeit und gute Haft- und Zugfestigkeiten auszeichnen. Nach Auswahl geeignet erscheinender Betone sollen andere verwendungsrelevante Eigenschaften (Verformungsverhalten, Beständigkeit, Korrosionsschutz), untersucht und Anwendungstechnologien an wirklichkeitsnahen Bauteilmodellen erprobt werden. Das Ziel soll die Nutzung neuer Entwicklungen in der Betontechnologie für die Sanierung oder Verstärkung von Stahlbetonbauten bei Aufgaben, die mit Spritzbeton nicht oder nicht zufriedenstellend gelöst werden können, sein.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/03/0030/11/03