Optimierung einer einphasigen Asynchronmaschine im Hinblick auf minimale Verluste

  • Grabner, Christian, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Köfler, Hansjörg (Projektleiter (Principal Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Die wirtschaftliche und konkurrenzfähige Produktion einphasiger Asynchromaschinen in großer Stückzahl fördert eine optimierte Konstruktion mit einem höheren Wirkungsgrad. Dazu wurden für variierende Abmessungen im Blechschnitt nichtlineare numerische Feldberechnungen durchgeführt. Mit einem programmierten Auswertealgorithmus konnten die spezifischen Hystereseverlustbeiwerte sowie Wirbelstromverlustbeiwerte der jeweils verwendeten Blechsorte direkt aus den numerischen Daten der Feldberechnung ermittelt werden. Die örtliche Verteilung der entstandenen Hysterese- und Wirbelstromverluste auf die diversen Teile der Maschine wurde für den Betrieb dargelegt. Durch den Vergleich dieser Daten konnte eine verlustminimierte Geometrie gefunden werden.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/08/0030/09/00