MT02.02_LEC HybTec - Ultraschnelle Klopferkennung

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Das Forschungsziel dieses Projekts besteht darin, das Verständnis des Klopfens in Verbrennungsmotoren zu verbessern und neue Methoden zur Entwicklung ultraschneller Klopferkennungsalgorithmen zu finden, die in der Lage sind, Klopfen in Echtzeit zu erkennen. Darüber hinaus wird ein Schritt in Richtung einer prädiktiven Klopfregelung unternommen, bei der der Algorithmus versucht, das Klopfen vorherzusagen und Maßnahmen zur Anpassung der Zündbedingungen im Verbrennungszyklus zu ergreifen, noch bevor es zum Klopfen kommt. Da die gängigen, physikalischen Modelle bereits vergleichsweise gut entwickelt sind und in der Vergangenheit umfangreich untersucht wurden, werden die neuartigen Methoden, die in diesem Projekt erforscht werden, in erster Linie KI Methoden (u.a. Mustererkennung) nutzen. In Kombination mit den klassischen physikalischen Methoden in hybriden Ansätzen haben sie das Potenzial, die Klopfvorhersage zu verbessern.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/2031/12/23