Umsetzung des QM-Systems der EN 13108-21 in die Asphalt-RVS

  • Klimisch-Ibler, Gudrun, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Eustacchio, Enrico (Projektleiter (Principal Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Im Rahmen der europäischen Normung sollen durch die ÖNORM EN 13108-21 "Asphalt - Qualitätsnachweis - Teil 21: Werkseigene Produktionskontrolle von Apshalt" die Regeln für die Kontrollprüfung von Mischanlagen festgelegt werden. Im Rahmen des Projektes sollen an 6 Mischanlagen unterschiedlichen Alters und Bauart während einer Bausaison einerseits die Auswirkungen der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems gemäß prEN 13108-21 und andererseits der Einfluß der Prüfhäufigkeiten auf die Anzahl der erforderlichen Eingriffe im Zuge der werkseigenen Produktionskontrolle untersucht werden. Das Ergebnis der Arbeit soll eine Abschätzung der Qualitätskosten und die damit verbundenen Auswirkungen auf den Mischgutpreis möglich machen können. Weiters soll das Ergebnis sicherstellen, ob die Testhäufigkeiten der prEN 13108-21 in der Umsetzung realistisch sind und Mischanlagen die Anforderungen dieser Norm erfüllen können.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende15/07/0031/12/03