ExoFitStyria - Exoskelette zur Vermeidung von körperlicher Überlastung von ArbeitnehmerInnen in der steirischen Industrie

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Das Projekt ExoFitStyria beschäftigt sich damit, wie ArbeitnehmerInnen in der steirischen Industrie durch innovative Technologien länger und gesünder in Beschäftigung gehalten werden können. Insbesondere die Technologie der Exoskelette könnte hier einen bedeutenden Beitrag liefern, wenn ArbeitnehmerInnen mit dieser vertraut sind und diese regelmäßig und zielgerichtet nutzen. Diesbezüglich wird eine Bedarfserhebung bei steirischen KMUs im Produktionssektor (ÖNACE B-F) durchgeführt und verschiedene Exoskelette in einer Labor[1]und mehreren Feldstudien getestet. Es wird ein Schulungskonzept für die Implementierung der richtigen Technologien für die richtigen Anwendungsfälle entwickelt und prototypisch mit AK-Steiermark Mitgliedern erprobt.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/09/2131/08/24