EU - SPRINT - Ultra-versatile Strukturbedruckung amorpher und abgestimmter kristalliner Materie auf mehreren Substraten

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Methoden der Dünnschichtabscheidung sind entscheidend, um Fortschritte bei Key Enabling Technologies (KETs) von strategischer Bedeutung für Europa zu erzielen, einschließlich der Bereiche Advanced Materials, Nanotechnologie, Mikro- und Nanoelektronik, Biotechnologie und Photonik.
Geräte wie Photovoltaikzellen, Leuchtdioden, elektronische und optoelektronische Mikro-/Nanosensoren stehen im Vordergrund.
Beispiele für Dünnschichtanwendungen, bei denen die genaue Kontrolle der Materialabscheidung und des Ordnungsgrades (Kristallinität) von
für ihre Leistung und Funktion von größter Bedeutung sind. Die Technologien für die Dünnschichtabscheidung haben jedoch sehr begrenzte Fähigkeit, die Kristallinität des Materials bei Raumtemperatur und atmosphärischem Druck einzustellen oder funktionale 3D Architekturen in einer einzigen und vielseitigen Weise zu kreiieren. Die Forderung nach hohen Temperaturen und Vakuumbedingungen machen sie
inhärent kostspielig und ungeeignet für die Abscheidung auf verschiedenen Substraten (z.B. Kunststoffen). Darüber hinaus sind ihre Abmessungen nicht
kompatibel mit Miniaturisierung und Integration in Table-Top-Schnittstellen, die ihre Einsatzmöglichkeiten erweitern würden. Diese
Einschränkungen behindern die Entwicklung bahnbrechender Funktionsmaterialien und neuartiger Geräte. Das Fehlen einer
radikal neue Beschichtungstechnologie behindert die Innovation und das Erscheinen neuer und kostengünstiger marktfähiger Produkte.
Daher ist es von größter Bedeutung, eine radikal neue Abscheidungstechnologie zu entwickeln, um diese Einschränkungen zu überwinden, und das
ist das Herzstück des SPRINT-Projekts. SPRINT wird eine universelle Abscheidungstechnologie von amorpher und abgestimmter kristalliner Materie auf mehreren Substraten, bei Raumtemperatur und Druck entwickeln. Diese Technologie vereint nicht nur die Vorteile der existierenden Abscheidungsmehtoden mit signifikant niedrigeren Kosten bei
und höheren Abscheidungsraten, sondern geht auch über den Stand der Technik in der Materialentwicklung hinaus, um neue Wege für eine Vielzahl zukünftiger Geräte und Anwendungen zu eröffnen.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/09/1831/08/22