BioTiMod - Oberflächenveränderung von Titanlegierungen zur Verbesserung der Biokompatibilität von Implantaten

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Das Ziel dieses Projektes ist die Verbesserung der Gewebeverträglichkeit nach Implantatinsertion an Empfängerstellen. Dafür wird die Zellaktivität an speziell modifizierten Implantatoberflächen betrachtet. Eine potentielle Möglichkeit zur Optimierung des Inferfaces zwischen Mensch und Material wird durch die Kombination von folgenden Modifikationen gesehen: a) Makro‐Modifikation durch die gezielte Strukturierung der Implantatoberfläche mittels Elektronenstrahl‐Oberflächenbehandlung, für eine bessere Fixierung von Kurzzeit‐ und Permanentimplantate (Osseointegration) und b) Mikro‐Modifikation durch die Verwendung einer herkömmlichen physiochemischen Oberflächenbehandlung für eine Verbesserung der
Anhaftung, der Migration und dem Anwachsen (Osteokonduktion) der Zellen/Protein.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/03/1429/02/16