A-SIT - Zentrum für sichere Informationstechnologie Austria

  • Stranacher, Klaus, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Dominikus, Sandra, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Leitold, Herbert (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Marsalek, Alexander (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Teufl, Peter (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Bauer, Wolfgang, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Aigner, Manfred Josef, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Rössler, Thomas, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Neuherz, Edgar, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Dietrich, Kurt, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Zefferer, Thomas (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Mangard, Stefan (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Payer, Udo, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Orthacker, Clemens, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Lipp, Peter (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Reiter, Andreas, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Knall, Thomas, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Bratko, Harald (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Bonato, Martin, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Suzic, Bojan, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Zwattendorfer, Bernd, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Kreuzhuber, Sandra, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Oswald, Maria Elisabeth, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Tauber, Arne (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Posch, Reinhard (Projektleiter (Principal Investigator))
  • Bratko, Dieter (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Feichtner, Johannes (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Ivkovic, Mario, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Reimair, Florian, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Wolkerstorfer, Johannes, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Scheibelhofer, Karl, (Teilnehmer (Co-Investigator))

Projekt: Arbeitsgebiet

Beschreibung

Das Zentrum für sichere Informationstechnologie - Austria (A-SIT) wurde am 21. Mai 1999 als gemeinnütziger Verein vom Bundesministerium für Finanzen, der Oesterreichischen Nationalbank und der Technischen Universität Graz gegründet. Seit 2012 ist das Bundesrechenzentrum (BRZ) weiteres Mitglied. Die Zusammensetzung der Mitglieder entspricht der Mission des Vereines und deckt zunächst die primär befassten Bereiche für sichere Informationstechnologie ab:

Behörden:
Legislative, Hoheitsverwaltung, wirtschaftliche Rahmenbedingungen, Gesundheit, Justiz, innere Sicherheit

Finanzplatz:
elektronische Formen von Geld, elektronische Finanztransaktionen

Wissenschaft:
Aufbau und Weiterentwicklung von Wissen im Bereich der IT-Sicherheitstechnologien
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende21/05/9915/07/19