21_FFG_SafeLIB - Sicherheitsaspekte von Lithium-basierten Traktionsbatterien einschließlich der Qualifizierung für Second-Life-Anwendungen

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Lithium-Ionen-Batterien (LIB) gelten als die Schlüsseltechnologie für Batteriespeicher und finden als Traktionsbatterien für Fahrzeuge eine immer breitere Anwendung. Deren Weiternutzung in stationären, semi-stationären oder auch anderen mobilen Anwendungen („Second Life“) wird aus Gründen der Nachhaltigkeit und auch der Wirtschaftlichkeit immer wichtiger: sei es in elektrischen Energiespeichersystemen oder in Flurförderfahrzeugen.

Neben vielen Vorteilen weisen LIB jedoch unabhängig vom Anwendungsbereich ein nicht unerhebliches Gefahrenpotenzial (z.B. Brand) auf. Um die Betriebssicherheit von LIB über deren gesamten Lebenszyklus zu gewährleisten, fehlt es derzeit an hinreichend detailliertem Verständnis und Wissen. Das umfasst die sicherheitsrelevante Bewertung und Qualifizierung, aber auch die verbesserte frühzeitige Auslegung von automotiven LIB (A-LIB) für deren zuverlässige Verwendung („First Life“), Wiederverwendung (insbesondere nach einem Unfall) als auch anderweitige Weiternutzung („Second Life“).
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/04/2131/03/25