• 8010

    Stremayrgasse 16 Graz

    Österreich

Sie finden uns hier

Organisationsprofil

Organisationsprofil

Science Park Graz Startrampe für akademische Gründungen Der Science Park Graz ist ein Zentrum im Sinne des AplusB Impulsprogrammes für akademische Gründungen ("spin offs"). Damit sollen wesentliche Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass ein höherer Anteil von Personen mit wissenschaftlicher Vorbildung als bisher die Möglichkeit aufgreift, ein innovatives und technologiebezogenes Unternehmen zu gründen, in welches die Erfahrungen und Ergebnisse eigener Forschungs- und Entwicklungsarbeit ebenso wie die bisherige Berufserfahrung eingebracht werden. Dadurch wird sowohl die wirtschaftliche Qualität des Standortes Graz/Steiermark verbessert als auch die Vielfalt der akademischen Berufsentwicklungen und Laufbahnen erhöht. Struktur Der Science Park Graz ist ein Konsortium, in dessen Mittelpunkt eine Kapitalgesellschaft, die Science Park Graz GmbH steht, die aus drei Gesellschaftern mit folgender Verteilung der Anteile am Stammkapital besteht: (siehe Abb. 1) Gesellschafter Anteile (in %): 50,08% Technische Universität Graz 20,63% Karl-Franzens-Universität Graz 29,29% Medizinische Universität Graz Darüber hinaus sind folgende Institutionen der akademischen Forschung und Ausbildung als Akademische Partner mit gesonderten Rechten und Pflichten am Science Park Graz beteiligt (siehe Abb. 2): * Österreichische Akademie der Wissenschaften, Standort Graz * Technikum Joanneum GmbH mit ihren Fachhochschul-Studiengängen * WIFI Steiermark GmbH, Bereich FH-Studiengänge (Campus 02) Somit ist die gesamte akademische Landschaft des Zentralraumes Graz (und darüber hinaus) vollständig im Konsortium vertreten. Als Sponsoring- und Kooperationspartner konnte das go-Gründerzentrum der Steiermärkischen Sparkasse gewonnen werden, welches den Science Park Graz über 5 Jahre (bis 2012) mit einem jährlichen Betrag von 60.000 Euro und intensiver Zusammenarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit unterstützt. Darüber hinaus sind folgende unterstützende Partner in das Konsortium eingebunden: * Stadt Graz * Steirsche Wirtschaftsförderungsgesellschaft (SFG) * human.technology.styria cluster (HTS) Schließlich sind im Konsortium noch eine Reihe von Personen als Business Mentoren eingebunden, welche Coaching-Funktionen für einzelne Gründungsvorhaben übernehmen und so den zukünftigen Gründern und Gründerinnen in persönlichen Gesprächen wertvolle Hinweise über die Ausrichtung ihrer Geschäftstätigkeit geben. Kurzbeschreibung: Science Park Graz Startrampe für akademische Gründungen

Fingerprint

Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen Science Park Graz GmbH (SPG) (98810) aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Arbeiten der Mitglieder dieser Organisation. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Netzwerk

Jüngste externe Zusammenarbeit auf Länderebene Erkunden Sie die Details, indem Sie auf die Punkte klicken.