Institut für Siedlungswasserwirtschaft und Landschaftswasserbau (2150)

  • 8010

    Stremayrgasse 10 Graz

    Österreich

Organisationsprofile

Organisationsprofil

Das Institut vertritt das Gebiet "Wasser im Umweltschutz" mit den einschlägigen Fachbereichen in der Lehre, in der Forschung und in der Öffentlichkeit. Die Arbeitsgruppe Abwasser- und Abfallwirtschaft beschäftigt sich mit der Sammlung, Ableitung und Bewirtschaftung von Schmutz- und Regenwasser im Siedlungsbereich sowie mit anthropogenen Einwirkungen auf die Wasserqualität und mit den vor einer Rückführung in den natürlichen Wasserkreislauf notwendigen physikalischen, chemischen und biologischen Behandlungsmaßnahmen (Gewässerschutz, Abwasserbehandlung). Im angeschlossenen Abwasserlabor können die erforderlichen chemischen und physikalischen Abwasserkennwerte bestimmt und Versuche im Labor- und halbtechnischen Maßstab durchgeführt werden. Die Arbeitsgruppe für Wasserversorgung und Bodenwasserhaushalt befaßt sich mit den Bereichen Wassernutzung (Wasserversorgung für Siedlungen und Landwirtschaft, Feuchtlebensräumen, Fischteichen und Erholungsgebieten), Wasserabwehr (Entwässerung in der Landwirtschaft, Erosionsschutz, Schutz vor Hochwasser, Muren und Lawinen) sowie Wasserschutz (Gewässer- und Feuchtgebietspflege, Regeneration von Naßstandorten, Bodenschutz, Klärschlamm).

Fingerprint Tauchen Sie ein in die Recherchenthemengebiete, in denen Institut für Siedlungswasserwirtschaft und Landschaftswasserbau (2150) aktiv ist. Diese Themengebiet-Etiketten stammen von den Werken der Mitglieder dieser Organisation. Gemeinsam bilden sie einen einzigartigen Fingerabdruck.

urban drainage Erd- und Umweltwissenschaften
Drainage Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Analytic hierarchy process Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Water Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Combined sewers Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Arab world Erd- und Umweltwissenschaften
Sewers Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
den Erd- und Umweltwissenschaften

Netzwerk Kürzliche externe Kooperation auf Landesebene. Details anzeigen, indem Sie auf die Punkte klicken.

Forschungsoutput 1983 2019

Die Wasserbilanz im Fokus der Siedlungsentwässerung: Flexible Adaptierungskonzepte für die Zukunft

Leimgruber, J., Krebs, G. & Muschalla, D., Jan 2019, Wasserland Steiermark, 01/2019.

Publikation: Beitrag in Zeitung/MagazinArtikelForschung

Model-based assessment of unavailable hydraulic CSO data

Pichler, M., FANJAT, C., Camhy, D., Maier, R., Krebs, G., Muschalla, D., LIPEME KOUYI, G. & GRUBER, G., 3 Jul 2019, S. 1-4. 4 S.

Publikation: KonferenzbeitragAbstractForschungBegutachtung

Model-Based Selection of Cost-Effective Low Impact Development Strategies to Control Water Balance

Leimgruber, J., Krebs, G., Camhy, D. & Muschalla, D., 2019, in : Sustainability . 11, 8, 2440.

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikelForschungBegutachtung

Open Access
development strategy
water budget
Evapotranspiration
Runoff
water

Aktivitäten 1982 2019

DCNA - DISASTER COMPETENCE NETWORK AUSTRIA (Externe Organisation)

Guenter GRUBER (Mitglied)
1 Jan 201931 Dez 2019

Aktivität: MitgliedschaftMitgliedschaft in Forschungsnetzwerk oder Expertengruppe

TAK Wasserverluste - W 63, Österreichische Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (Österreich) (Externe Organisation)

Georg Arbesser-Rastburg (Mitglied)
23 Apr 2019 → …

Aktivität: MitgliedschaftMitgliedschaft in Forschungsnetzwerk oder Expertengruppe

IWA, IWA (Vereinigtes Königreich) (Externe Organisation)

Günter Gruber (Mitglied)
1 Jan 201931 Dez 2019

Aktivität: MitgliedschaftMitgliedschaft in Forschungsnetzwerk oder Expertengruppe

Preise

Award for Best Doctoral Dissertation Aalto University School of Engineering

Gerald Krebs (Empfänger/-in), 2017

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Award of Excellence 2018

David Steffelbauer (Empfänger/-in) & Daniela Fuchs-Hanusch (Empfänger/-in), 5 Dez 2018

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Jahresstudienpreis des ÖVGW 2002

Georg Rummer (Empfänger/-in), Harald Kainz (Empfänger/-in), Heimo Theuretzbacher-Fritz (Empfänger/-in) & Gert Stadler (Empfänger/-in), 2003

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Presse / Medien

Die Vorteile des Zentralen Speicherkanals

Günter Gruber

21/06/17

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

Expertenmeinungen zum Zentralen Speicherkanal

Günter Gruber

21/06/17

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

Graz im Vergleich mit anderen Städten

Günter Gruber

21/06/17

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

Projekte 1979 2025