• 8010

    Kopernikusgasse 24 Graz

    Österreich

Organisationsprofil

Organisationsprofil

In der Lehre betreut das Institut Studierende des Maschinenbaus und des Bauingenieurwesens, sowohl im Grundlagenfach "Festigkeitslehre" als auch in den Vertiefungsfaechern "Finite Elemente", "2d-Bauteile (Scheiben, Platten, Schalen)", "Plastizitaetstheorie", "Elastizitaetstheorie i und ii", "Operatorkalkuel fuer Ingenieure", "Wavelets", und "symbolische Berechnungen". In der Forschung beschaeftigt sich das Institut mit der Weiterentwicklung der numerischen Methoden (Finite Elemente auf Polynom- und/oder Waveletansaetzen) der Festkoerpermechanik sowie mit materialtheorie (einschliesslich Thermodynamik) auf Mikro-, Meso- und Makroebene. dabei wird das Anisotrope und das zeitabhaengige (viskose) Verhalten untersucht, sowohl im elastischen als auch im anelastischen Bereich. damit koennen technologische Umformprozesse (walzen, schmieden, ziehen, extrudieren, ...) wirklichkeitsnah numerisch simuliert werden. Die Erstellung der Rechnerprogramme erfolgt innerhalb der "Materialtheorie" durch den Rechner selbst, mittels "symbolischer Berechnung". Die Arbeitsschwerpunkte sind: Materialtheorien (einschliesslich Thermodynamik) auf Mikro-, Meso- und Makroebene numerische Verfahren (Finite Elemente, Wavelets) symbolische Berechnungen Anwendung auf thermodynamische Festkoerperprobleme (technologische Umformprozesse).

Fingerprint Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen Institut für Festigkeitslehre (3040) aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Arbeiten der Mitglieder dieser Organisation. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

  • Netzwerk Jüngste externe Zusammenarbeit auf Länderebene Erkunden Sie die Details, indem Sie auf die Punkte klicken.

    Profile

    Kein Foto von Christian Celigoj

    Christian Celigoj

    Person

    19682015
    Kein Foto von Georg Daurer

    Georg Daurer

    Person

    Kein Foto von Felix Glanz

    Felix Glanz

    Person

    Publikationen

    Demand-based coupling of the scales in concurrent atomistic-to-continuum models at finite temperature

    Wurm, P. & Ulz, M. H., Apr 2020, in : Journal of the mechanics and physics of solids. 137, S. 103849

    Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikelForschungBegutachtung

  • A Continuum-on-Atomistic Framework with Bi-Stable Elements for the Computation of Minimum Free Energy Paths

    Ulz, M. H., 25 Mär 2019, in : Mechanics of Solids. 54, S. 975–994

    Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikelForschungBegutachtung

  • A minimal continuum representation of a transverse isotropic viscoelastic pulp fibre based on micromechanical measurements

    Seidlhofer, T., Czibula, C. M., Teichert, C., Payerl, C., Hirn, U. & Ulz, M. H., 2019, in : Mechanics of Materials. 135, S. 149-161 13 S.

    Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikelForschungBegutachtung

  • Verwandte Tätigkeiten

    Indian Institute of Technology Madras (Indien)

    Manfred Hannes Ulz (Gast)
    10 Jan 201925 Jan 2019

    Aktivität: Besuch einer externen akademischen EinrichtungForschungstätigkeit an einer externen Einrichtung

    University of California, Berkeley, School of Engineering, Department of Mechanical Engineering

    Manfred Hannes Ulz (Gast)
    4 Dez 201914 Dez 2019

    Aktivität: Besuch einer externen akademischen EinrichtungForschungstätigkeit an einer externen Einrichtung

    European Solid Mechanics Conference

    Manfred Hannes Ulz (Redner/in)
    2 Jul 20186 Jul 2018

    Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

    Prämien

    FSI Scholarships

    Jürgen Fabian (Empfänger/-in), Andreas Ramsauer (Empfänger/-in) & Harald Kraus (Empfänger/-in), 27 Apr 2016

    Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

    Preis für exzellente Lehre an der TU Graz 2013/14 Kategorie "Junge Lehrende"

    Manfred Hannes Ulz (Empfänger/-in), 27 Okt 2014

    Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

    Projekte