• 8010

    Mandellstraße 11 Graz

    Österreich

Organisationsprofile

Organisationsprofil

Als Lehrinhalte werden folgende Themenkreise vermittelt, die auf den Forschungschwerpunkten des Institutes aufbauen: Forschungen zur Leistbarkeit von Wohnraum in Herstellung und Unterhalt. Der soziale Wohnbau hat sich von seinen ursächlichen Anliegen, Wohnungen für das Existenzminimum zu schaffen, korrelierend mit der sozialen Entwicklung seit Anfang des 20. Jahrhunderts, zu einem gehobenen Mittelstandswohnen entwickelt. Sicherheitsanliegen von Normen und Gesetzgebungen, eine Optimierung der energetischen Verluste, angestrebte Ausbaustandards steigern kontinuierlich die Errichtungskosten und damit die Mietkosten von Wohnraum, der für Teile der Gesellschaft nicht mehr leistbar sein wird. Das Institut wird die einzelnen kostenrelevanten Themen aufzeigen, um sie in Relation zu aktuellen und perspektivischen Anforderung an Wohnraum im erweiterten Sinn, etwa für das zeitgenössische Existenzminimum, zu stellen. Flexibilität in den Wohnungen. Das Wachsen und Schrumpfen von Wohnungen in Analogie zu sich ändernden Raumanforderungen, durch Lebenszyklen von Familien, durch komplexere gesellschaftliche Strukturen, innerhalb einer harten baulichen Struktur, ist ein Thema, dass in den Arbeiten von lichtblau.wagner architekten kontinuierlich entwickelt wird. Neben dem Baulich-Räumlichen spielen hier organisatorische Aspekte eine wesentliche Rolle. Nutzungsneutrale Raumproportionen und Raumgrößen, eine Abkehr von rein funktionalistisch determinierten Grundrissen stellen dafür die Grundlagen dar. Die Implementierung wesentlicher kommunikativer Raumqualitäten in Allgemeinflächen und im Umfeld der Gebäude, sowie die Vermeidung monofunktionaler Strukturen erweitern diese Thematik in das direkte Wohnumfeld. Aktive Energiebilanz von Wohngebäuden. Der Einsatz von Photovoltaik und solarer Warmwassererzeugung als dezentrale Energiequellen kann Wohnbauten von fossilen Brennstoffen und steigenden Energiepreisen unabhängig werden lassen. Die Integration der Energiequellen in die Hülle von Wohnbauten steigert den bewussten Umgang mit Energie und kann in Fassadenzonen neue räumliche und poetische Qualitäten entstehen lassen.

Profile

Kein Foto von Thomas Kalcher

Thomas Kalcher

Person

Kein Foto von Andreas Lichtblau

Andreas Lichtblau

Person

20152018
Kein Foto von Marlis Nograsek

Marlis Nograsek

Person

19892017

Forschungsoutput 1989 2019

(Ufer-)Lose Gedanken zum Thema Brücke

Verhovsek, S., 11 Feb 2019

Publikation: Nonprint-FormenWebseite / WebpublikationForschung

Grazer Modell aktualisiert

Verhovsek, S., 2019

Publikation: Nonprint-FormenWebseite / WebpublikationForschung

"Haut und Knoten"

Verhovsek, S., 17 Jan 2018

Publikation: Nonprint-FormenWebseite / WebpublikationForschung

Aktivitäten 1985 2019

Raum für Sorge im Alter – Architektur für neue Lebens- und Wohnformen

Sigrid Verhovsek (Redner/in)
26 Apr 2019

Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

Graz Open Architecture 2018, 1000 Fakultät für Architektur

Stefan Peters (Vorsitzende/r), Barbara Herz (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Joshua Paul Tapley (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Sarah Julia Posch (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Aleksandar Tepavcevic (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Nicole Kirchberger (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Paul Pritz (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Manfred Omahna (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Irmgard Brigitte Humenberger (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Markus Stangl (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Simon Oberhofer (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Andreas Boden (Teilnehmer/-in), Constantinos Miltiadis (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Thomas Kalcher (Mitgliedschaft in Programmausschüssen)
29 Jun 2018

Aktivität: Teilnahme an / Organisation vonFestival oder Austellung (Teilnahme an/Organisation von)

Graz Open Architecture 2017, 1000 Fakultät für Architektur

Stefan Peters (Vorsitzende/r), Barbara Herz (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Joshua Paul Tapley (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Paul Pritz (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Sarah Julia Posch (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Manfred Omahna (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Irmgard Brigitte Humenberger (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Nicole Kirchberger (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Markus Stangl (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Andreas Boden (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Simon Oberhofer (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Aleksandar Tepavcevic (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Thomas Kalcher (Mitgliedschaft in Programmausschüssen), Constantinos Miltiadis (Mitgliedschaft in Programmausschüssen)
1 Jul 2017

Aktivität: Teilnahme an / Organisation vonFestival oder Austellung (Teilnahme an/Organisation von)

Preise

Altwohnhaus Trofaiach/1. Preis

Hans-Joerg Tschom (Empfänger/-in), 1993

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Brücke in Holz, 1.Preis

Wolfgang Purt (Empfänger/-in), 1996

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Bürger der Stadt Graz, Eintragung in das Bürgerbuch der Stadt Graz

Hans-Joerg Tschom (Empfänger/-in), 2004

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Presse / Medien

Mitherausgeber und Interview mit Hansjörg Tschom

Armin Stocker, Claudia Verena Volberg & Hans-Joerg Tschom

23/11/16

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

Daheim. Bauen und Wohnen in Gemeinschaft

Elisabeth Anderl

24/11/15

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

Soziale Mischung in der Stadt

Elisabeth Anderl

28/08/15

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

Projekte 1997 2018

Revitalisierung von Industriezonen

Nograsek, M.

1/01/04 → …

Projekt: Arbeitsgebiet

mind21

Nograsek, M.

1/01/02 → …

Projekt: Arbeitsgebiet

Wohnwert

Nograsek, M.

1/01/00 → …

Projekt: Arbeitsgebiet