• 8010

    Technikerstraße 4 Graz

    Österreich

Sie finden uns hier

Organisationsprofil

Organisationsprofil

Das Institut für Baumechanik ist für die Grundausbildung im Fach Mechanik für die Studienrichtungen Bauingenieurwissenschaften, Elektrotechnik, Elektrotechnik-Toningenieur, Verfahrenstechnik und für den Studienzweig Technomathematik zuständig. Daneben werden vertiefende Lehrveranstaltungen in Kontinuumsmechanik, Materialtheorie, Mehrkörperdynamik, Nichtlinearen Gleichungssystemen und Randelelmentmethoden angeboten. Die Forschung am Institut ist der Festkörpermechanik und deren numerischer Behandlung zuzuordnen. Im Speziellen sind dies: - Numerische Simulation von Wellenausbreitungsvorgängen (Poroelastische Randelementmethode (BEM), Iterative/Mortar Kopplung FEM/BEM, Infinite poroelastische FEM) - Materialmodellierung (Granulare Materialien, Geosynthetics, Auxetische Materialverhalten, Homogenisierung) - Dynamik und Optimierung (Minimierung von Reibungsverlusten (ViF), Mehrkörperdynamik) Nähere Informationen zu den Forschungsbereichen des Institutes sind auf der Homepage http://www.mech.tugraz.at zu finden.

Fingerprint

Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen Institut für Baumechanik (2610) aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Arbeiten der Mitglieder dieser Organisation. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

Netzwerk

Jüngste externe Zusammenarbeit auf Länderebene Erkunden Sie die Details, indem Sie auf die Punkte klicken.