VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER BATTERIE, BATTERIE UND INTEGRIERTE SCHALTUNG

Michael Sternad (Inventor), Rafael Janski (Inventor), Katharina Schmut (Inventor), Kamil Karlovsky (Inventor), Michael Sorger (Inventor), Andreas Dunst (Inventor), Georg Hirtler (Inventor), Martin Wilkening (Inventor)

Research output: PatentResearch

Abstract

Verfahren zum Herstellen einer Batterie ein Einführen einer Suspension mit einem Lösungsmittel und Fasern in einen Hohlraum bzw. eine Aussparung bzw. eine Kavität zum Aufnehmen eines Elektrolyten, ein Trocknen des Lösungsmittels, ein Füllen des Elektrolyten in den Hohlraum und ein Verschließen des Hohlraumes.
Original languageGerman
Patent numberDE102015111497 (A1)
Priority date15/07/15
Publication statusPublished - 19 Jan 2017

Cite this

Sternad, M., Janski, R., Schmut, K., Karlovsky, K., Sorger, M., Dunst, A., ... Wilkening, M. (2017). VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER BATTERIE, BATTERIE UND INTEGRIERTE SCHALTUNG. (Patent No. DE102015111497 (A1)).

VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER BATTERIE, BATTERIE UND INTEGRIERTE SCHALTUNG. / Sternad, Michael (Inventor); Janski, Rafael (Inventor); Schmut, Katharina (Inventor); Karlovsky, Kamil (Inventor); Sorger, Michael (Inventor); Dunst, Andreas (Inventor); Hirtler, Georg (Inventor); Wilkening, Martin (Inventor).

Patent No.: DE102015111497 (A1).

Research output: PatentResearch

Sternad, M, Janski, R, Schmut, K, Karlovsky, K, Sorger, M, Dunst, A, Hirtler, G & Wilkening, M 2017, VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER BATTERIE, BATTERIE UND INTEGRIERTE SCHALTUNG, Patent No. DE102015111497 (A1).
Sternad M, Janski R, Schmut K, Karlovsky K, Sorger M, Dunst A et al, inventors. VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER BATTERIE, BATTERIE UND INTEGRIERTE SCHALTUNG. DE102015111497 (A1). 2017 Jan 19.
Sternad, Michael (Inventor) ; Janski, Rafael (Inventor) ; Schmut, Katharina (Inventor) ; Karlovsky, Kamil (Inventor) ; Sorger, Michael (Inventor) ; Dunst, Andreas (Inventor) ; Hirtler, Georg (Inventor) ; Wilkening, Martin (Inventor). / VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER BATTERIE, BATTERIE UND INTEGRIERTE SCHALTUNG. Patent No.: DE102015111497 (A1).
@misc{cec41ab9f8ba4bb2b4bf8888f78daefa,
title = "VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER BATTERIE, BATTERIE UND INTEGRIERTE SCHALTUNG",
abstract = "Verfahren zum Herstellen einer Batterie ein Einf{\"u}hren einer Suspension mit einem L{\"o}sungsmittel und Fasern in einen Hohlraum bzw. eine Aussparung bzw. eine Kavit{\"a}t zum Aufnehmen eines Elektrolyten, ein Trocknen des L{\"o}sungsmittels, ein F{\"u}llen des Elektrolyten in den Hohlraum und ein Verschlie{\ss}en des Hohlraumes.",
author = "Michael Sternad and Rafael Janski and Katharina Schmut and Kamil Karlovsky and Michael Sorger and Andreas Dunst and Georg Hirtler and Martin Wilkening",
year = "2017",
month = "1",
day = "19",
language = "deutsch",
type = "Patent",
note = "DE102015111497 (A1)",

}

TY - PAT

T1 - VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER BATTERIE, BATTERIE UND INTEGRIERTE SCHALTUNG

AU - Sternad, Michael

AU - Janski, Rafael

AU - Schmut, Katharina

AU - Karlovsky, Kamil

AU - Sorger, Michael

AU - Dunst, Andreas

AU - Hirtler, Georg

AU - Wilkening, Martin

PY - 2017/1/19

Y1 - 2017/1/19

N2 - Verfahren zum Herstellen einer Batterie ein Einführen einer Suspension mit einem Lösungsmittel und Fasern in einen Hohlraum bzw. eine Aussparung bzw. eine Kavität zum Aufnehmen eines Elektrolyten, ein Trocknen des Lösungsmittels, ein Füllen des Elektrolyten in den Hohlraum und ein Verschließen des Hohlraumes.

AB - Verfahren zum Herstellen einer Batterie ein Einführen einer Suspension mit einem Lösungsmittel und Fasern in einen Hohlraum bzw. eine Aussparung bzw. eine Kavität zum Aufnehmen eines Elektrolyten, ein Trocknen des Lösungsmittels, ein Füllen des Elektrolyten in den Hohlraum und ein Verschließen des Hohlraumes.

M3 - Patent

M1 - DE102015111497 (A1)

ER -