Verfahren und Vorrichtung zum Behandeln von sich in Werkstücke erstreckenden Löchern oder Vertiefungen mit flüssigen Behandlungsmitteln

Franz Durst (Inventor), Günter Brenn (Inventor), M. Schäfer (Inventor), H. Meyer (Inventor)

Research output: Patent

Original languageGerman
Patent numberWO 97/11209 A2
Publication statusSubmitted - 27 Mar 1997

Cite this

Durst, F., Brenn, G., Schäfer, M., & Meyer, H. (1997). Verfahren und Vorrichtung zum Behandeln von sich in Werkstücke erstreckenden Löchern oder Vertiefungen mit flüssigen Behandlungsmitteln. Manuscript submitted for publication. (Patent No. WO 97/11209 A2).