Vereinfachung von Absorptionskälteanlagen-Modellen

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingConference paper

Abstract

Absorptionswärmepumpen und -kälteanlagen (AWPA) können einen wesentlichen Beitrag zur Verringerung von CO2-Emissionen leisten, wenn Wärme aus regenerativen Energieträgern oder Abwärme aus industriellen Prozessen zum Antrieb verwendet wird. AWPA weisen bereits jetzt eine hohe Effizienz auf, die jedoch bei veränderlichen Betriebsbedingungen je nach vorhandenen Stellgliedern weiter gesteigert werden kann.

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Dekarbonisierung der Wärme- und Kältebereitstellung mittels Absorptionswärmepump-Anlagen (DekarbWP)“ werden vereinfachte AWPA-Modelle entwickelt und zur simulationsgestützten Dimensionierung und Regelung unterschiedlicher Wärme- und Kältebereitstellungssysteme eingesetzt. Hierbei werden unterschiedliche Anwendungsfälle analysiert (AWPA zur Nutzung von z. B. industr. Abwärme, …),
welche hinsichtlich des Betriebs mit AWPA optimiert werden sollen.
Im Rahmen dieses Konferenzbeitrags werden das gemessene Verhalten einzelner Komponenten (z. B. Absorber, …) einer H2O/LiBr-Absorptionskälteanlage simulationsgestützt analysiert und ausgehend von geometriebasierten Modellen vereinfachte Modellansätze (z. B. UA-Wert-Modelle, …) präsentiert. Die vereinfachten Modellansätze werden anhand eines Vergleichs von Simulationsergebnissen mit Messdaten bei unterschiedlichen Betriebspunkten bewertet.
Original languageGerman
Title of host publicationProc. Deutsche Kälte-Klima-Tagung 2022
Publication statusAccepted/In press - 2022
EventDeutsche Kälte- und Klimatagung 2022: DKV-Tagung 2022 - Magdeburg, Germany
Duration: 17 Nov 202218 Nov 2022

Conference

ConferenceDeutsche Kälte- und Klimatagung 2022: DKV-Tagung 2022
Country/TerritoryGermany
CityMagdeburg
Period17/11/2218/11/22

Cite this