Teilautomatisierte Modellierung und Analyse möglicher europäischer Kraftwerksentwicklungsszenarien

Research output: Contribution to conferencePaperResearchpeer-review

Abstract

Mit Hilfe der teilautomatisierten Szenarienmodellierung besteht die Möglichkeit Top-Down Szenarien in Bottom-Up Strukturen zu integrieren. Hierfür werden Szenariokraftwerke auf Basis bestehender Kraftwerksparameter in Betrieb genommen und bestehende Kraftwerke in Abhängigkeit vom Kraftwerksalter stillgelegt. Es wurden drei Szenarien des TYNDP 2018 sowie ein Kohleausstiegsszenario für Deutschland modelliert und mit Hilfe der elektrizitätswirtschaftlichen Simulationsumgebung ATLANTIS simuliert. Die Simulationsergebnisse spiegeln die Auswirkungen eines europäischen Kraftwerksparks der zunehmend auf volatilen erneuerbaren Energieträgern fußt, wieder.
Original languageGerman
Pages1-9
Number of pages9
Publication statusPublished - 13 Feb 2020
Event16. Symposium Energieinnovation : ENERGY FOR FUTURE - Wege zur Klimaneutralität - Technische Universität Graz, Graz, Austria
Duration: 12 Feb 202014 Feb 2020
https://www.tugraz.at/events/eninnov2020/home/
https://www.tugraz.at/fileadmin/user_upload/tugrazExternal/4778f047-2e50-4e9e-b72d-e5af373f95a4/files/allg/EnInnov2020_Tagungsband.pdf

Conference

Conference16. Symposium Energieinnovation
Abbreviated titleEnInnov 2020
CountryAustria
CityGraz
Period12/02/2014/02/20
Internet address

Keywords

    Cite this