Schwungradseicher in der Fahrzeugtechnik

Research output: Book/ReportBookResearch

Abstract

Schwungradenergiespeicher (Flywheel Energy Storage Systems, FESS) können als Alternative zu chemischen Batterien oder Kondensatoren in Fahrzeugen eingesetzt werden und besitzen enormes Entwicklungspotential. In diesem Buch werden FESS in einen globalen Kontext gesetzt und äußere Einflüsse wie Fahrzeug, Fahrer und Betriebsstrategie, bis hin zu sozio-psychologischen Aspekten, in Hinblick auf ihre Wechselwirkung mit dem Speicher analysiert. Daraus werden optimale Einsatzszenarien abgeleitet und die für einen Markterfolg relevanten Entwicklungsziele definiert. In einer Betrachtung des Subsystems werden jene kritischen Komponenten im FESS identifiziert, welche für das Erreichen der technischen Zieleigenschaften verantwortlich sind. Konkrete Lösungen für das Design der Schlüsselkomponenten werden generiert und deren Eignung durch empirische Untersuchungen an Gehäuse, Lagerung und Rotor sowie durch Gesamtprototypen validiert.
Original languageGerman
PublisherSpringer Vieweg
Number of pages300
Edition1.
ISBN (Electronic)978-3-658-25571-8
ISBN (Print)978-3-658-25570-1
DOIs
Publication statusPublished - 3 Jan 2020

Cite this

Schwungradseicher in der Fahrzeugtechnik. / Buchroithner, Armin.

1. ed. Springer Vieweg, 2020. 300 p.

Research output: Book/ReportBookResearch

Buchroithner, Armin. / Schwungradseicher in der Fahrzeugtechnik. 1. ed. Springer Vieweg, 2020. 300 p.
@book{ee77402d229d409b8614a42514742846,
title = "Schwungradseicher in der Fahrzeugtechnik",
abstract = "Schwungradenergiespeicher (Flywheel Energy Storage Systems, FESS) k{\"o}nnen als Alternative zu chemischen Batterien oder Kondensatoren in Fahrzeugen eingesetzt werden und besitzen enormes Entwicklungspotential. In diesem Buch werden FESS in einen globalen Kontext gesetzt und {\"a}u{\ss}ere Einfl{\"u}sse wie Fahrzeug, Fahrer und Betriebsstrategie, bis hin zu sozio-psychologischen Aspekten, in Hinblick auf ihre Wechselwirkung mit dem Speicher analysiert. Daraus werden optimale Einsatzszenarien abgeleitet und die f{\"u}r einen Markterfolg relevanten Entwicklungsziele definiert. In einer Betrachtung des Subsystems werden jene kritischen Komponenten im FESS identifiziert, welche f{\"u}r das Erreichen der technischen Zieleigenschaften verantwortlich sind. Konkrete L{\"o}sungen f{\"u}r das Design der Schl{\"u}sselkomponenten werden generiert und deren Eignung durch empirische Untersuchungen an Geh{\"a}use, Lagerung und Rotor sowie durch Gesamtprototypen validiert.",
author = "Armin Buchroithner",
year = "2020",
month = "1",
day = "3",
doi = "10.1007/978-3-658-25571-8",
language = "deutsch",
isbn = "978-3-658-25570-1",
publisher = "Springer Vieweg",
address = "Deutschland",
edition = "1.",

}

TY - BOOK

T1 - Schwungradseicher in der Fahrzeugtechnik

AU - Buchroithner, Armin

PY - 2020/1/3

Y1 - 2020/1/3

N2 - Schwungradenergiespeicher (Flywheel Energy Storage Systems, FESS) können als Alternative zu chemischen Batterien oder Kondensatoren in Fahrzeugen eingesetzt werden und besitzen enormes Entwicklungspotential. In diesem Buch werden FESS in einen globalen Kontext gesetzt und äußere Einflüsse wie Fahrzeug, Fahrer und Betriebsstrategie, bis hin zu sozio-psychologischen Aspekten, in Hinblick auf ihre Wechselwirkung mit dem Speicher analysiert. Daraus werden optimale Einsatzszenarien abgeleitet und die für einen Markterfolg relevanten Entwicklungsziele definiert. In einer Betrachtung des Subsystems werden jene kritischen Komponenten im FESS identifiziert, welche für das Erreichen der technischen Zieleigenschaften verantwortlich sind. Konkrete Lösungen für das Design der Schlüsselkomponenten werden generiert und deren Eignung durch empirische Untersuchungen an Gehäuse, Lagerung und Rotor sowie durch Gesamtprototypen validiert.

AB - Schwungradenergiespeicher (Flywheel Energy Storage Systems, FESS) können als Alternative zu chemischen Batterien oder Kondensatoren in Fahrzeugen eingesetzt werden und besitzen enormes Entwicklungspotential. In diesem Buch werden FESS in einen globalen Kontext gesetzt und äußere Einflüsse wie Fahrzeug, Fahrer und Betriebsstrategie, bis hin zu sozio-psychologischen Aspekten, in Hinblick auf ihre Wechselwirkung mit dem Speicher analysiert. Daraus werden optimale Einsatzszenarien abgeleitet und die für einen Markterfolg relevanten Entwicklungsziele definiert. In einer Betrachtung des Subsystems werden jene kritischen Komponenten im FESS identifiziert, welche für das Erreichen der technischen Zieleigenschaften verantwortlich sind. Konkrete Lösungen für das Design der Schlüsselkomponenten werden generiert und deren Eignung durch empirische Untersuchungen an Gehäuse, Lagerung und Rotor sowie durch Gesamtprototypen validiert.

U2 - 10.1007/978-3-658-25571-8

DO - 10.1007/978-3-658-25571-8

M3 - Buch (Autorenwerk)

SN - 978-3-658-25570-1

BT - Schwungradseicher in der Fahrzeugtechnik

PB - Springer Vieweg

ER -