Relations between cities: The importance of relations between cities and their effects on urban development

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingChapter

Abstract

Kleine Städte in ganz Europa stehen vor großen Herausforderungen. Viele schrumpfen in Bezug auf die Bevölkerungszahl und verlieren vor allem die jüngere Generation. Dies führt oft zu einer Schließung von Infrastrukturen, die für die Nahversorgung, Bildung, medizinische Versorgung und den öffentlichen Nahverkehr notwendig sind. Experten aus den Bereichen Städtebau, Verkehrsplanung und Verwaltung sind damit beschäftigt, diese Städte zu untersuchen, um Gründe und mögliche Auswege aus dieser Entwicklung zu finden.
Der Forschungsansatz dieser Arbeit ist ein anderer, da nicht die Kleinstädte selbst, sondern ihre Beziehungen zu ihrem Umfeld untersucht werden sollen. In "Nouvelles relegations territoriales" argumentiert Daniel Behar, dass es zur Bewältigung der zeitgenössischen städtebaulichen Herausforderungen notwendig ist, von der üblichen statischen Typologie der Territorien (die städtischen, die ländlichen, die kleinen und die großen Städte) zu einer Typologie der Beziehungen zwischen den Territorien überzugehen. Seiner Argumentation folgend, müssen wir innerhalb der kleinen Städte diejenigen unterscheiden, die unter dem Einfluss einer dominanten Stadt bleiben, diejenigen, die in einem Netzwerk von Städten ohne echte Hierarchie agieren und diejenigen, die in ein lokales Becken eingebettet sind, das mit starken internen Beziehungen organisiert ist. Aufbauend auf dieser Idee wird der Beitrag verschiedene Erscheinungsformen dieser drei Arten von Beziehungen aufzeigen, indem er Beispiele von Kleinstädten, ihre sich verändernden Beziehungen und mögliche Wege zum Umgang mit dieser Transformation analysiert.
Original languageEnglish
Title of host publicationOMB - Observatory of the Mediterranean Basin - Research Series
Subtitle of host publicationGjirokastra
Place of PublicationTirana
PublisherPolis Press
Volumen°7
Publication statusIn preparation - 2021

Cite this