Rechtschreiblernen durch Learning Analytics

Konstanze Edtstadler, Markus Ebner, Martin Ebner, Michael Gros, Hugo Adolph, Nina Steinhauer, Susanne Biermeier, Lena Ankner, Anneliese Huppertz, Mike Cormann, Behnam Taraghi, Sonja Gabriel, Martina Wintschnig, Christian Aspalter, Susanne Martich, Marianne Ullmann

Research output: Contribution to conferencePoster

Abstract

Ziel ist die Bereitstellung einer Internetplattform für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren zum Verfassen von Texten. Aufgrund der interdisziplinären Entwicklung (Medieninformatik und -didaktik, Fachwissenschaft und -didaktik Deutsch, Schulkooperationen) werden erstmals Learning-Analytics-Verfahren im Bereich der Rechtschreibung angewandt. Dies geschieht mithilfe des eigens entwickelten Informationssystems mit integriertem intelligenten Wörterbuchs, das den Text in Bezug auf allgemeine und kategorisierte Rechtschreibfehler überprüft. Bei den kategorisierten Rechtsschreibfehlern gibt das System dem/der Verfasser/in verbale Rückmeldungen zur Korrektur und stellt dem/der Lehrer/in eine qualitative Fehleranalyse zur Verfügung. Darüber hinaus können die Texte von Lehrpersonen online korrigiert und verwaltet werden. Nachdem die Lehrperson den Text zur Veröffentlichung freigegeben hat, kann der/die Verfasser/in den Text publizieren, so dass ihn andere lesen und ggf. kommentieren können.

Conference

ConferenceSymposion Deutschdidaktik 2016
CountryGermany
CityLudwigsburg
Period18/09/1622/09/16
Internet address

Cite this

Edtstadler, K., Ebner, M., Ebner, M., Gros, M., Adolph, H., Steinhauer, N., ... Ullmann, M. (2016). Rechtschreiblernen durch Learning Analytics. Poster session presented at Symposion Deutschdidaktik 2016, Ludwigsburg, Germany.

Rechtschreiblernen durch Learning Analytics. / Edtstadler, Konstanze; Ebner, Markus; Ebner, Martin; Gros, Michael; Adolph, Hugo; Steinhauer, Nina; Biermeier, Susanne; Ankner, Lena; Huppertz, Anneliese; Cormann, Mike; Taraghi, Behnam; Gabriel, Sonja; Wintschnig, Martina; Aspalter, Christian; Martich, Susanne; Ullmann, Marianne.

2016. Poster session presented at Symposion Deutschdidaktik 2016, Ludwigsburg, Germany.

Research output: Contribution to conferencePoster

Edtstadler, K, Ebner, M, Ebner, M, Gros, M, Adolph, H, Steinhauer, N, Biermeier, S, Ankner, L, Huppertz, A, Cormann, M, Taraghi, B, Gabriel, S, Wintschnig, M, Aspalter, C, Martich, S & Ullmann, M 2016, 'Rechtschreiblernen durch Learning Analytics' Symposion Deutschdidaktik 2016, Ludwigsburg, Germany, 18/09/16 - 22/09/16, .
Edtstadler K, Ebner M, Ebner M, Gros M, Adolph H, Steinhauer N et al. Rechtschreiblernen durch Learning Analytics. 2016. Poster session presented at Symposion Deutschdidaktik 2016, Ludwigsburg, Germany.
Edtstadler, Konstanze ; Ebner, Markus ; Ebner, Martin ; Gros, Michael ; Adolph, Hugo ; Steinhauer, Nina ; Biermeier, Susanne ; Ankner, Lena ; Huppertz, Anneliese ; Cormann, Mike ; Taraghi, Behnam ; Gabriel, Sonja ; Wintschnig, Martina ; Aspalter, Christian ; Martich, Susanne ; Ullmann, Marianne. / Rechtschreiblernen durch Learning Analytics. Poster session presented at Symposion Deutschdidaktik 2016, Ludwigsburg, Germany.1 p.
@conference{ef405993a86a4d7d87ca020dd244370e,
title = "Rechtschreiblernen durch Learning Analytics",
abstract = "Ziel ist die Bereitstellung einer Internetplattform f{\"u}r Kinder zwischen acht und zw{\"o}lf Jahren zum Verfassen von Texten. Aufgrund der interdisziplin{\"a}ren Entwicklung (Medieninformatik und -didaktik, Fachwissenschaft und -didaktik Deutsch, Schulkooperationen) werden erstmals Learning-Analytics-Verfahren im Bereich der Rechtschreibung angewandt. Dies geschieht mithilfe des eigens entwickelten Informationssystems mit integriertem intelligenten W{\"o}rterbuchs, das den Text in Bezug auf allgemeine und kategorisierte Rechtschreibfehler {\"u}berpr{\"u}ft. Bei den kategorisierten Rechtsschreibfehlern gibt das System dem/der Verfasser/in verbale R{\"u}ckmeldungen zur Korrektur und stellt dem/der Lehrer/in eine qualitative Fehleranalyse zur Verf{\"u}gung. Dar{\"u}ber hinaus k{\"o}nnen die Texte von Lehrpersonen online korrigiert und verwaltet werden. Nachdem die Lehrperson den Text zur Ver{\"o}ffentlichung freigegeben hat, kann der/die Verfasser/in den Text publizieren, so dass ihn andere lesen und ggf. kommentieren k{\"o}nnen.",
author = "Konstanze Edtstadler and Markus Ebner and Martin Ebner and Michael Gros and Hugo Adolph and Nina Steinhauer and Susanne Biermeier and Lena Ankner and Anneliese Huppertz and Mike Cormann and Behnam Taraghi and Sonja Gabriel and Martina Wintschnig and Christian Aspalter and Susanne Martich and Marianne Ullmann",
year = "2016",
month = "9",
language = "deutsch",
note = "Symposion Deutschdidaktik 2016 ; Conference date: 18-09-2016 Through 22-09-2016",
url = "http://www.sdd2016.de/",

}

TY - CONF

T1 - Rechtschreiblernen durch Learning Analytics

AU - Edtstadler,Konstanze

AU - Ebner,Markus

AU - Ebner,Martin

AU - Gros,Michael

AU - Adolph,Hugo

AU - Steinhauer,Nina

AU - Biermeier,Susanne

AU - Ankner,Lena

AU - Huppertz,Anneliese

AU - Cormann,Mike

AU - Taraghi,Behnam

AU - Gabriel,Sonja

AU - Wintschnig,Martina

AU - Aspalter,Christian

AU - Martich,Susanne

AU - Ullmann,Marianne

PY - 2016/9

Y1 - 2016/9

N2 - Ziel ist die Bereitstellung einer Internetplattform für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren zum Verfassen von Texten. Aufgrund der interdisziplinären Entwicklung (Medieninformatik und -didaktik, Fachwissenschaft und -didaktik Deutsch, Schulkooperationen) werden erstmals Learning-Analytics-Verfahren im Bereich der Rechtschreibung angewandt. Dies geschieht mithilfe des eigens entwickelten Informationssystems mit integriertem intelligenten Wörterbuchs, das den Text in Bezug auf allgemeine und kategorisierte Rechtschreibfehler überprüft. Bei den kategorisierten Rechtsschreibfehlern gibt das System dem/der Verfasser/in verbale Rückmeldungen zur Korrektur und stellt dem/der Lehrer/in eine qualitative Fehleranalyse zur Verfügung. Darüber hinaus können die Texte von Lehrpersonen online korrigiert und verwaltet werden. Nachdem die Lehrperson den Text zur Veröffentlichung freigegeben hat, kann der/die Verfasser/in den Text publizieren, so dass ihn andere lesen und ggf. kommentieren können.

AB - Ziel ist die Bereitstellung einer Internetplattform für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren zum Verfassen von Texten. Aufgrund der interdisziplinären Entwicklung (Medieninformatik und -didaktik, Fachwissenschaft und -didaktik Deutsch, Schulkooperationen) werden erstmals Learning-Analytics-Verfahren im Bereich der Rechtschreibung angewandt. Dies geschieht mithilfe des eigens entwickelten Informationssystems mit integriertem intelligenten Wörterbuchs, das den Text in Bezug auf allgemeine und kategorisierte Rechtschreibfehler überprüft. Bei den kategorisierten Rechtsschreibfehlern gibt das System dem/der Verfasser/in verbale Rückmeldungen zur Korrektur und stellt dem/der Lehrer/in eine qualitative Fehleranalyse zur Verfügung. Darüber hinaus können die Texte von Lehrpersonen online korrigiert und verwaltet werden. Nachdem die Lehrperson den Text zur Veröffentlichung freigegeben hat, kann der/die Verfasser/in den Text publizieren, so dass ihn andere lesen und ggf. kommentieren können.

M3 - Poster

ER -