Obervermuntwerk II, Surge Tank Krespa: From Theory to Application

Stefan Wachter, Guntram Innerhofer jun., Gottfried Gökler, Lucas Werle, Wolfgang Richter, Josef Schneider, Gerald Zenz

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingConference contributionResearch

Abstract

Das hochflexible Pumpspeicherwerk Obervermuntwerk II in Vorarlberg befindet sich derzeit in der Inbetriebsetzungsphase und soll noch 2018 vollständig in Betrieb genommen werden. Zur hydraulischen Auslegung des oberwasserseitigen Wasserschlosses Krespa wurden von den Vorarlberger Illwerken und später auch der TU Graz instationäre 1D-numerische Simulationen der Wasserschlossschwingung angestellt. Darauf aufbauend wurden transiente physikalische Modellversuche am Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft an der TU Graz durchgeführt. Die Dimensionierung des Wasserschlosses, insbesondere die Ausbildung des Schachtkopfes und der Drossel basieren auf den erarbeiteten Ergebnissen der hybriden Modellierung. Nach Fertigstellung des Bauwerkes soll nun der Vergleich zwischen Modell und Prototyp durch Auswertung der Ergebnisse der eingebauten Messsysteme angestellt werden.
Translated title of the contributionObervermuntwerk II, Surge Tank Krespa: From Theory to Application
Original languageGerman
Title of host publicationWasserbausymposium Graz 2018
Subtitle of host publicationWasserwirtschaft - Innovation aus Tradition
EditorsGerald Zenz
PublisherVerlag der Technischen Universität Graz
Pages229-236
Number of pages8
ISBN (Print)978-3-85125-638-3
Publication statusPublished - 2018
EventWasserbausymposium Graz 2018: Wasserwirtschaft - Innovation aus Tradition - Graz University of Technology, Graz, Austria
Duration: 18 Sep 201820 Sep 2018
http://lampz.tugraz.at/~hydro2018/

Conference

ConferenceWasserbausymposium Graz 2018
CountryAustria
CityGraz
Period18/09/1820/09/18
Internet address

Fingerprint

Nuns

Keywords

  • Surge Tank, Flexible Hydropwer, Pumped Storage

Fields of Expertise

  • Sustainable Systems

Cite this

Wachter, S., Innerhofer jun., G., Gökler, G., Werle, L., Richter, W., Schneider, J., & Zenz, G. (2018). Obervermuntwerk II, Wasserschloss Krespa: Von der Theorie zur Praxis. In G. Zenz (Ed.), Wasserbausymposium Graz 2018: Wasserwirtschaft - Innovation aus Tradition (pp. 229-236). Verlag der Technischen Universität Graz.

Obervermuntwerk II, Wasserschloss Krespa : Von der Theorie zur Praxis. / Wachter, Stefan; Innerhofer jun., Guntram; Gökler, Gottfried; Werle, Lucas; Richter, Wolfgang; Schneider, Josef; Zenz, Gerald.

Wasserbausymposium Graz 2018: Wasserwirtschaft - Innovation aus Tradition. ed. / Gerald Zenz. Verlag der Technischen Universität Graz, 2018. p. 229-236.

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingConference contributionResearch

Wachter, S, Innerhofer jun., G, Gökler, G, Werle, L, Richter, W, Schneider, J & Zenz, G 2018, Obervermuntwerk II, Wasserschloss Krespa: Von der Theorie zur Praxis. in G Zenz (ed.), Wasserbausymposium Graz 2018: Wasserwirtschaft - Innovation aus Tradition. Verlag der Technischen Universität Graz, pp. 229-236, Wasserbausymposium Graz 2018, Graz, Austria, 18/09/18.
Wachter S, Innerhofer jun. G, Gökler G, Werle L, Richter W, Schneider J et al. Obervermuntwerk II, Wasserschloss Krespa: Von der Theorie zur Praxis. In Zenz G, editor, Wasserbausymposium Graz 2018: Wasserwirtschaft - Innovation aus Tradition. Verlag der Technischen Universität Graz. 2018. p. 229-236
Wachter, Stefan ; Innerhofer jun., Guntram ; Gökler, Gottfried ; Werle, Lucas ; Richter, Wolfgang ; Schneider, Josef ; Zenz, Gerald. / Obervermuntwerk II, Wasserschloss Krespa : Von der Theorie zur Praxis. Wasserbausymposium Graz 2018: Wasserwirtschaft - Innovation aus Tradition. editor / Gerald Zenz. Verlag der Technischen Universität Graz, 2018. pp. 229-236
@inproceedings{72de03f6e4bb4699bed4879169985e83,
title = "Obervermuntwerk II, Wasserschloss Krespa: Von der Theorie zur Praxis",
abstract = "Das hochflexible Pumpspeicherwerk Obervermuntwerk II in Vorarlberg befindet sich derzeit in der Inbetriebsetzungsphase und soll noch 2018 vollst{\"a}ndig in Betrieb genommen werden. Zur hydraulischen Auslegung des oberwasserseitigen Wasserschlosses Krespa wurden von den Vorarlberger Illwerken und sp{\"a}ter auch der TU Graz instation{\"a}re 1D-numerische Simulationen der Wasserschlossschwingung angestellt. Darauf aufbauend wurden transiente physikalische Modellversuche am Institut f{\"u}r Wasserbau und Wasserwirtschaft an der TU Graz durchgef{\"u}hrt. Die Dimensionierung des Wasserschlosses, insbesondere die Ausbildung des Schachtkopfes und der Drossel basieren auf den erarbeiteten Ergebnissen der hybriden Modellierung. Nach Fertigstellung des Bauwerkes soll nun der Vergleich zwischen Modell und Prototyp durch Auswertung der Ergebnisse der eingebauten Messsysteme angestellt werden.",
keywords = "Surge Tank, Flexible Hydropwer, Pumped Storage",
author = "Stefan Wachter and {Innerhofer jun.}, Guntram and Gottfried G{\"o}kler and Lucas Werle and Wolfgang Richter and Josef Schneider and Gerald Zenz",
year = "2018",
language = "deutsch",
isbn = "978-3-85125-638-3",
pages = "229--236",
editor = "Gerald Zenz",
booktitle = "Wasserbausymposium Graz 2018",
publisher = "Verlag der Technischen Universit{\"a}t Graz",

}

TY - GEN

T1 - Obervermuntwerk II, Wasserschloss Krespa

T2 - Von der Theorie zur Praxis

AU - Wachter, Stefan

AU - Innerhofer jun., Guntram

AU - Gökler, Gottfried

AU - Werle, Lucas

AU - Richter, Wolfgang

AU - Schneider, Josef

AU - Zenz, Gerald

PY - 2018

Y1 - 2018

N2 - Das hochflexible Pumpspeicherwerk Obervermuntwerk II in Vorarlberg befindet sich derzeit in der Inbetriebsetzungsphase und soll noch 2018 vollständig in Betrieb genommen werden. Zur hydraulischen Auslegung des oberwasserseitigen Wasserschlosses Krespa wurden von den Vorarlberger Illwerken und später auch der TU Graz instationäre 1D-numerische Simulationen der Wasserschlossschwingung angestellt. Darauf aufbauend wurden transiente physikalische Modellversuche am Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft an der TU Graz durchgeführt. Die Dimensionierung des Wasserschlosses, insbesondere die Ausbildung des Schachtkopfes und der Drossel basieren auf den erarbeiteten Ergebnissen der hybriden Modellierung. Nach Fertigstellung des Bauwerkes soll nun der Vergleich zwischen Modell und Prototyp durch Auswertung der Ergebnisse der eingebauten Messsysteme angestellt werden.

AB - Das hochflexible Pumpspeicherwerk Obervermuntwerk II in Vorarlberg befindet sich derzeit in der Inbetriebsetzungsphase und soll noch 2018 vollständig in Betrieb genommen werden. Zur hydraulischen Auslegung des oberwasserseitigen Wasserschlosses Krespa wurden von den Vorarlberger Illwerken und später auch der TU Graz instationäre 1D-numerische Simulationen der Wasserschlossschwingung angestellt. Darauf aufbauend wurden transiente physikalische Modellversuche am Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft an der TU Graz durchgeführt. Die Dimensionierung des Wasserschlosses, insbesondere die Ausbildung des Schachtkopfes und der Drossel basieren auf den erarbeiteten Ergebnissen der hybriden Modellierung. Nach Fertigstellung des Bauwerkes soll nun der Vergleich zwischen Modell und Prototyp durch Auswertung der Ergebnisse der eingebauten Messsysteme angestellt werden.

KW - Surge Tank, Flexible Hydropwer, Pumped Storage

M3 - Beitrag in einem Konferenzband

SN - 978-3-85125-638-3

SP - 229

EP - 236

BT - Wasserbausymposium Graz 2018

A2 - Zenz, Gerald

PB - Verlag der Technischen Universität Graz

ER -