Methode für die automatische Verifizierung der Ergebnisse der Einzelbaumdetektion, Baumartenklassifizierung und Baumkronengrenzen aus LiDAR-Daten

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingConference contributionResearchpeer-review

Abstract

Auf Basis von LiDAR-Daten ist es möglich, automatisch einzelne Bäume zu detektieren und zu segmentieren. Die resultierenden Produkte, die mithilfe des automatischen Prozesses gewonnen wurden, werden anschließend auf die Güte der Einzelbaumdetektion (evtl. Baumartentrennung) und Baumkronensegmentierung überprüft. Die der Verifizierung zugrunde liegende Methode wird in dieser Studie vorgestellt. Die Methode setzt das Vorhandensein von Referenzdaten voraus, anhand welcher die Verifizierung durchgeführt wird. Mehrere Tests haben gezeigt, dass die Verifizierung zum einen mit einem hohen Automatisierungsgrad durchgeführt werden kann und zum anderen robust gegenüber unterschiedlichen Baumarten bzw. Kronenformen ist.
Original languageGerman
Title of host publicationAGIT ‒ Journal für Angewandte Geoinformatik
Place of PublicationBerlin
PublisherWichmann Verlag
Pages600-605
Number of pages6
Volume2
ISBN (Print)978-3-87907-622-2
DOIs
Publication statusPublished - 7 Jul 2016

Cite this

Methode für die automatische Verifizierung der Ergebnisse der Einzelbaumdetektion, Baumartenklassifizierung und Baumkronengrenzen aus LiDAR-Daten. / Mustafic, Sead; Schardt, Mathias.

AGIT ‒ Journal für Angewandte Geoinformatik. Vol. 2 Berlin : Wichmann Verlag, 2016. p. 600-605.

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingConference contributionResearchpeer-review

@inproceedings{670f8be79fb743069ed0d0fde2403fa3,
title = "Methode f{\"u}r die automatische Verifizierung der Ergebnisse der Einzelbaumdetektion, Baumartenklassifizierung und Baumkronengrenzen aus LiDAR-Daten",
abstract = "Auf Basis von LiDAR-Daten ist es m{\"o}glich, automatisch einzelne B{\"a}ume zu detektieren und zu segmentieren. Die resultierenden Produkte, die mithilfe des automatischen Prozesses gewonnen wurden, werden anschlie{\ss}end auf die G{\"u}te der Einzelbaumdetektion (evtl. Baumartentrennung) und Baumkronensegmentierung {\"u}berpr{\"u}ft. Die der Verifizierung zugrunde liegende Methode wird in dieser Studie vorgestellt. Die Methode setzt das Vorhandensein von Referenzdaten voraus, anhand welcher die Verifizierung durchgef{\"u}hrt wird. Mehrere Tests haben gezeigt, dass die Verifizierung zum einen mit einem hohen Automatisierungsgrad durchgef{\"u}hrt werden kann und zum anderen robust gegen{\"u}ber unterschiedlichen Baumarten bzw. Kronenformen ist.",
author = "Sead Mustafic and Mathias Schardt",
year = "2016",
month = "7",
day = "7",
doi = "10.14627/537622079",
language = "deutsch",
isbn = "978-3-87907-622-2",
volume = "2",
pages = "600--605",
booktitle = "AGIT ‒ Journal f{\"u}r Angewandte Geoinformatik",
publisher = "Wichmann Verlag",
address = "Deutschland",

}

TY - GEN

T1 - Methode für die automatische Verifizierung der Ergebnisse der Einzelbaumdetektion, Baumartenklassifizierung und Baumkronengrenzen aus LiDAR-Daten

AU - Mustafic, Sead

AU - Schardt, Mathias

PY - 2016/7/7

Y1 - 2016/7/7

N2 - Auf Basis von LiDAR-Daten ist es möglich, automatisch einzelne Bäume zu detektieren und zu segmentieren. Die resultierenden Produkte, die mithilfe des automatischen Prozesses gewonnen wurden, werden anschließend auf die Güte der Einzelbaumdetektion (evtl. Baumartentrennung) und Baumkronensegmentierung überprüft. Die der Verifizierung zugrunde liegende Methode wird in dieser Studie vorgestellt. Die Methode setzt das Vorhandensein von Referenzdaten voraus, anhand welcher die Verifizierung durchgeführt wird. Mehrere Tests haben gezeigt, dass die Verifizierung zum einen mit einem hohen Automatisierungsgrad durchgeführt werden kann und zum anderen robust gegenüber unterschiedlichen Baumarten bzw. Kronenformen ist.

AB - Auf Basis von LiDAR-Daten ist es möglich, automatisch einzelne Bäume zu detektieren und zu segmentieren. Die resultierenden Produkte, die mithilfe des automatischen Prozesses gewonnen wurden, werden anschließend auf die Güte der Einzelbaumdetektion (evtl. Baumartentrennung) und Baumkronensegmentierung überprüft. Die der Verifizierung zugrunde liegende Methode wird in dieser Studie vorgestellt. Die Methode setzt das Vorhandensein von Referenzdaten voraus, anhand welcher die Verifizierung durchgeführt wird. Mehrere Tests haben gezeigt, dass die Verifizierung zum einen mit einem hohen Automatisierungsgrad durchgeführt werden kann und zum anderen robust gegenüber unterschiedlichen Baumarten bzw. Kronenformen ist.

U2 - 10.14627/537622079

DO - 10.14627/537622079

M3 - Beitrag in einem Konferenzband

SN - 978-3-87907-622-2

VL - 2

SP - 600

EP - 605

BT - AGIT ‒ Journal für Angewandte Geoinformatik

PB - Wichmann Verlag

CY - Berlin

ER -