Fraktalanalyse BLS

Research output: Book/ReportCommissioned reportResearch

Abstract

Im Rahmen dieses Projekts wird der am Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft (TU Graz) entwickelte und im Streckennetz der ÖBB erprobte Algorithmus der Fraktalanalyse der vertikalen Gleislage auf zwei Abschnitte im Netz der BLS umgelegt werden. Ziel ist es, herauszufinden, ob diese Form der Gleislageanalyse eine hilfreiche Aussage über die Substanz des Schotters und etwaige Unterbauprobleme liefern kann. Der Algorithmus wird auf die seitens der BLS gemessenen Längshöhendaten der Strecken zwischen Bern-Schwarzenburg und Spiez-Zweisimmen angewandt werden. Die Auswertung dieser Gegenüberstellung dient der Abschätzung des Potentials der Fraktalanalyse im Zuge der Anlagenzustandserfassung mittels Gleislagedaten.
Original languageGerman
PublisherInstitut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft
Commissioning bodyBLS Netz AG
Number of pages60
Publication statusPublished - 1 Jul 2016

Keywords

    Cite this

    Landgraf, M., Enzi, M., Neuhold, J., & Vidovic, I. (2016). Fraktalanalyse BLS. Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft.

    Fraktalanalyse BLS. / Landgraf, Matthias; Enzi, Markus; Neuhold, Johannes; Vidovic, Ivan.

    Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft, 2016. 60 p.

    Research output: Book/ReportCommissioned reportResearch

    Landgraf, M, Enzi, M, Neuhold, J & Vidovic, I 2016, Fraktalanalyse BLS. Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft.
    Landgraf M, Enzi M, Neuhold J, Vidovic I. Fraktalanalyse BLS. Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft, 2016. 60 p.
    Landgraf, Matthias ; Enzi, Markus ; Neuhold, Johannes ; Vidovic, Ivan. / Fraktalanalyse BLS. Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft, 2016. 60 p.
    @book{f6b0b5d4e0ef443cbac28bcc8c69721a,
    title = "Fraktalanalyse BLS",
    abstract = "Im Rahmen dieses Projekts wird der am Institut f{\"u}r Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft (TU Graz) entwickelte und im Streckennetz der {\"O}BB erprobte Algorithmus der Fraktalanalyse der vertikalen Gleislage auf zwei Abschnitte im Netz der BLS umgelegt werden. Ziel ist es, herauszufinden, ob diese Form der Gleislageanalyse eine hilfreiche Aussage {\"u}ber die Substanz des Schotters und etwaige Unterbauprobleme liefern kann. Der Algorithmus wird auf die seitens der BLS gemessenen L{\"a}ngsh{\"o}hendaten der Strecken zwischen Bern-Schwarzenburg und Spiez-Zweisimmen angewandt werden. Die Auswertung dieser Gegen{\"u}berstellung dient der Absch{\"a}tzung des Potentials der Fraktalanalyse im Zuge der Anlagenzustandserfassung mittels Gleislagedaten.",
    keywords = "Gleislageanalyse, Fraktalanalyse, Zustandserfassung Eisenbahnfahrweg, Instandhaltungskonzept, Anlagen Management",
    author = "Matthias Landgraf and Markus Enzi and Johannes Neuhold and Ivan Vidovic",
    year = "2016",
    month = "7",
    day = "1",
    language = "deutsch",
    publisher = "Institut f{\"u}r Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft",

    }

    TY - BOOK

    T1 - Fraktalanalyse BLS

    AU - Landgraf, Matthias

    AU - Enzi, Markus

    AU - Neuhold, Johannes

    AU - Vidovic, Ivan

    PY - 2016/7/1

    Y1 - 2016/7/1

    N2 - Im Rahmen dieses Projekts wird der am Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft (TU Graz) entwickelte und im Streckennetz der ÖBB erprobte Algorithmus der Fraktalanalyse der vertikalen Gleislage auf zwei Abschnitte im Netz der BLS umgelegt werden. Ziel ist es, herauszufinden, ob diese Form der Gleislageanalyse eine hilfreiche Aussage über die Substanz des Schotters und etwaige Unterbauprobleme liefern kann. Der Algorithmus wird auf die seitens der BLS gemessenen Längshöhendaten der Strecken zwischen Bern-Schwarzenburg und Spiez-Zweisimmen angewandt werden. Die Auswertung dieser Gegenüberstellung dient der Abschätzung des Potentials der Fraktalanalyse im Zuge der Anlagenzustandserfassung mittels Gleislagedaten.

    AB - Im Rahmen dieses Projekts wird der am Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft (TU Graz) entwickelte und im Streckennetz der ÖBB erprobte Algorithmus der Fraktalanalyse der vertikalen Gleislage auf zwei Abschnitte im Netz der BLS umgelegt werden. Ziel ist es, herauszufinden, ob diese Form der Gleislageanalyse eine hilfreiche Aussage über die Substanz des Schotters und etwaige Unterbauprobleme liefern kann. Der Algorithmus wird auf die seitens der BLS gemessenen Längshöhendaten der Strecken zwischen Bern-Schwarzenburg und Spiez-Zweisimmen angewandt werden. Die Auswertung dieser Gegenüberstellung dient der Abschätzung des Potentials der Fraktalanalyse im Zuge der Anlagenzustandserfassung mittels Gleislagedaten.

    KW - Gleislageanalyse

    KW - Fraktalanalyse

    KW - Zustandserfassung Eisenbahnfahrweg

    KW - Instandhaltungskonzept

    KW - Anlagen Management

    M3 - Bericht für Auftraggeber

    BT - Fraktalanalyse BLS

    PB - Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrswirtschaft

    ER -