ERP hoch 3: Energieraumplanung entlang von ÖV-Achsen

Michael Malderle, Ernst Rainer, Michael Eder, Stephan Maier, Hartmut Dumke, Petra Hirschler, Pia Kronberger-Nabielek, Kurt Weninger, Johannes Fischbäck, Sibylla Zech, Rudolf Scheuvens, Michael Narodoslawsky, Hans Schnitzer, Johann Zancanella

Research output: Contribution to conferencePaperResearchpeer-review

Abstract

Im Rahmen des national geförderten Forschungsprojekt „ERP_hoch3“ wird der Themenschwerpunkt Energieraumplanung in drei Fokusebenen betrachtet, untersucht und simuliert. Während „ERP“ für Energieraum-planung steht, steht die „3“ für drei verschiedene Raumbezüge – Stadtquartiere, öffentliche Verkehrsachsen und interkommunale Flächenpotenziale erneuerbarer Energien (Region). ERP_hoch3 ist ein zweijähriges Grundlagenforschungsprojekt, gefördert vom österreichischen Klimafonds.Das Forschungsteam besteht aus 14 Expertinnen und Experten der Fachbereiche für Regionalplanung und für örtliche Raumplanung (TU Wien, Department für Raumplanung) und der Institute für Städtebau und Prozess- und Partikeltechnik (TU Graz).
Original languageGerman
Number of pages5
Publication statusPublished - 2016
EventREAL CORP 2016
21st International Conference on Urban Planning and Spatial Development in the Information Society
- Hamburg, Germany
Duration: 22 Jun 201624 Jun 2016

Conference

ConferenceREAL CORP 2016
21st International Conference on Urban Planning and Spatial Development in the Information Society
Abbreviated titleREAL CORP 2016
CountryGermany
CityHamburg
Period22/06/1624/06/16

Cite this

Malderle, M., Rainer, E., Eder, M., Maier, S., Dumke, H., Hirschler, P., ... Zancanella, J. (2016). ERP hoch 3: Energieraumplanung entlang von ÖV-Achsen. Paper presented at REAL CORP 2016
21st International Conference on Urban Planning and Spatial Development in the Information Society, Hamburg, Germany.