Design of Reinforced Beam Columns for mobile applications

Daniel Schöllhammer, Heinz Wimmer

Research output: Contribution to journalArticleResearchpeer-review

Abstract

The increasing spread and performance of smartphones and tablets make them to mobile tools in everyday planning work. In a recently published report a mobile application was presented which deals with the design of simple RC-beams and -cross sections loaded by shear and bending moment. In our work we extend this for the design of reinforced beam columns, modelled as a fictitious member with rectangular or circular cross sections and normal strength concrete. The analysis is made iteratively considering second order theory and the method of nominal curvature. For the repeated design of the cross section Newton's method is implemented falling back on specific strain distributions which are able to satisfy equilibrium. The stress-strain relation of concrete follows the parabola-rectangular diagram. The application is founded on the currently valid code of practice EN 1992-1-1 and the national application document.
Translated title of the contributionDesign of Reinforced Beam Columns for mobile applications
Original languageGerman
Pages (from-to)228
Number of pages234
JournalBeton- und Stahlbetonbau
Volume110
Issue number3
DOIs
Publication statusPublished - 2 Mar 2015

Fingerprint

Concretes
Smartphones
Bending moments
Newton-Raphson method
Planning

Keywords

  • Mobile devices
  • Mobile Computing

Cite this

Bemessung von Stahlbetonstützen mittels Smartphone. / Schöllhammer, Daniel; Wimmer, Heinz.

In: Beton- und Stahlbetonbau, Vol. 110, No. 3, 02.03.2015, p. 228.

Research output: Contribution to journalArticleResearchpeer-review

@article{70dce769701049f3beff1d0fc403d31e,
title = "Bemessung von Stahlbetonst{\"u}tzen mittels Smartphone",
abstract = "Durch die zunehmende Verbreitung und Leistungssteigerung von Smartphones und Tablets werden diese vermehrt zu mobilen Hilfsmitteln in der t{\"a}glichen Planungsarbeit. In einem unl{\"a}ngst publizierten Bericht wurde eine Applikation f{\"u}r die Biege- und Schubbemessung einfacher Tr{\"a}ger bzw. Querschnitte pr{\"a}sentiert. In der vorliegenden Publikation wird eine Anwendung zur Bemessung von Stahlbetonst{\"u}tzen am Ersatzstab mit Rechteck-, Kreis- und Kreisringquerschnitten im Normalbetonbereich vorgestellt. Die Berechnung erfolgt iterativ nach Theorie 2. Ordnung mittels des Nennkr{\"u}mmungsverfahrens. F{\"u}r die Querschnittsbemessung wird ein NEWTON-Verfahren implementiert, welches auf Basis von Grenzdehnungslagen die Gleichgewichtsaufgabe l{\"o}st. F{\"u}r die Betonspannungen wird die Parabel-Rechteck-Verteilung angesetzt. Die Applikation basiert auf dem derzeit g{\"u}ltigen Regelwerk EN 1992-1-1 mit nationalem Anhang (NAD).",
keywords = "Mobile devices, Mobile Computing, Mobile devices, Mobile Computing",
author = "Daniel Sch{\"o}llhammer and Heinz Wimmer",
year = "2015",
month = "3",
day = "2",
doi = "10.1002/best.201400084",
language = "deutsch",
volume = "110",
pages = "228",
journal = "Beton- und Stahlbetonbau",
issn = "0005-9900",
publisher = "Ernst & Sohn",
number = "3",

}

TY - JOUR

T1 - Bemessung von Stahlbetonstützen mittels Smartphone

AU - Schöllhammer, Daniel

AU - Wimmer, Heinz

PY - 2015/3/2

Y1 - 2015/3/2

N2 - Durch die zunehmende Verbreitung und Leistungssteigerung von Smartphones und Tablets werden diese vermehrt zu mobilen Hilfsmitteln in der täglichen Planungsarbeit. In einem unlängst publizierten Bericht wurde eine Applikation für die Biege- und Schubbemessung einfacher Träger bzw. Querschnitte präsentiert. In der vorliegenden Publikation wird eine Anwendung zur Bemessung von Stahlbetonstützen am Ersatzstab mit Rechteck-, Kreis- und Kreisringquerschnitten im Normalbetonbereich vorgestellt. Die Berechnung erfolgt iterativ nach Theorie 2. Ordnung mittels des Nennkrümmungsverfahrens. Für die Querschnittsbemessung wird ein NEWTON-Verfahren implementiert, welches auf Basis von Grenzdehnungslagen die Gleichgewichtsaufgabe löst. Für die Betonspannungen wird die Parabel-Rechteck-Verteilung angesetzt. Die Applikation basiert auf dem derzeit gültigen Regelwerk EN 1992-1-1 mit nationalem Anhang (NAD).

AB - Durch die zunehmende Verbreitung und Leistungssteigerung von Smartphones und Tablets werden diese vermehrt zu mobilen Hilfsmitteln in der täglichen Planungsarbeit. In einem unlängst publizierten Bericht wurde eine Applikation für die Biege- und Schubbemessung einfacher Träger bzw. Querschnitte präsentiert. In der vorliegenden Publikation wird eine Anwendung zur Bemessung von Stahlbetonstützen am Ersatzstab mit Rechteck-, Kreis- und Kreisringquerschnitten im Normalbetonbereich vorgestellt. Die Berechnung erfolgt iterativ nach Theorie 2. Ordnung mittels des Nennkrümmungsverfahrens. Für die Querschnittsbemessung wird ein NEWTON-Verfahren implementiert, welches auf Basis von Grenzdehnungslagen die Gleichgewichtsaufgabe löst. Für die Betonspannungen wird die Parabel-Rechteck-Verteilung angesetzt. Die Applikation basiert auf dem derzeit gültigen Regelwerk EN 1992-1-1 mit nationalem Anhang (NAD).

KW - Mobile devices

KW - Mobile Computing

KW - Mobile devices

KW - Mobile Computing

U2 - 10.1002/best.201400084

DO - 10.1002/best.201400084

M3 - Artikel

VL - 110

SP - 228

JO - Beton- und Stahlbetonbau

JF - Beton- und Stahlbetonbau

SN - 0005-9900

IS - 3

ER -