Beiträge der Angewandten Statistik zu interdisziplinären Fragestellungen

Research output: Contribution to conference(Old data) Lecture or Presentation

Abstract

Tagesmittelwerte PM10: Prognosemodelle für Brünn und Graz
Mit Hilfe von multiplen Regressionsmodellen werden zuverlässige Prognosen für die zu erwartende Feinstaubbelastung des nächsten Tages erstellt. Die Eingabegrößen bilden meteoro¬logische Einflüsse, sowie Wochenend- und Monatseffekte in adäquater Weise ab. Durch die leichte Verfügbarkeit der

Statistische Modelle für die Verteilung von Wortlängen
In der quantitativen Linguistik wird die Verteilung von Wortlängen in Texten, die verschiedenen Typs und aus unterschiedlichen Sprachen sein können, untersucht. Die Wortlänge wird durch die Anzahl der Silben im Wort gemessen. Es werden gut interpretierbare und praktikable Verteilungen vorgestellt, welche eine große Flexibilität in der Anwendung aufweisen.

Seminar

SeminarStatistisches Kolloquium
CountryAustria
CityLinz
Period10/11/1610/11/16

Keywords

    ASJC Scopus subject areas

    • Pollution
    • Arts and Humanities(all)

    Fields of Expertise

    • Information, Communication & Computing

    Treatment code (Nähere Zuordnung)

    • Application

    Cite this

    Beiträge der Angewandten Statistik zu interdisziplinären Fragestellungen. / Stadlober, Ernst.

    2016. Statistisches Kolloquium, Linz, Austria.

    Research output: Contribution to conference(Old data) Lecture or Presentation

    Stadlober, E 2016, 'Beiträge der Angewandten Statistik zu interdisziplinären Fragestellungen' Statistisches Kolloquium, Linz, Austria, 10/11/16 - 10/11/16, .
    @conference{6e91e5006ac04bbebde80263b76c0e00,
    title = "Beitr{\"a}ge der Angewandten Statistik zu interdisziplin{\"a}ren Fragestellungen",
    abstract = "Tagesmittelwerte PM10: Prognosemodelle f{\"u}r Br{\"u}nn und GrazMit Hilfe von multiplen Regressionsmodellen werden zuverl{\"a}ssige Prognosen f{\"u}r die zu erwartende Feinstaubbelastung des n{\"a}chsten Tages erstellt. Die Eingabegr{\"o}{\ss}en bilden meteoro¬logische Einfl{\"u}sse, sowie Wochenend- und Monatseffekte in ad{\"a}quater Weise ab. Durch die leichte Verf{\"u}gbarkeit der Statistische Modelle f{\"u}r die Verteilung von Wortl{\"a}ngenIn der quantitativen Linguistik wird die Verteilung von Wortl{\"a}ngen in Texten, die verschiedenen Typs und aus unterschiedlichen Sprachen sein k{\"o}nnen, untersucht. Die Wortl{\"a}nge wird durch die Anzahl der Silben im Wort gemessen. Es werden gut interpretierbare und praktikable Verteilungen vorgestellt, welche eine gro{\ss}e Flexibilit{\"a}t in der Anwendung aufweisen.",
    keywords = "Angewandte Statistik, Multiple Regression, Singh-Poisson-Verteilung",
    author = "Ernst Stadlober",
    year = "2016",
    month = "11",
    day = "10",
    language = "deutsch",
    note = "Statistisches Kolloquium ; Conference date: 10-11-2016 Through 10-11-2016",

    }

    TY - CONF

    T1 - Beiträge der Angewandten Statistik zu interdisziplinären Fragestellungen

    AU - Stadlober,Ernst

    PY - 2016/11/10

    Y1 - 2016/11/10

    N2 - Tagesmittelwerte PM10: Prognosemodelle für Brünn und GrazMit Hilfe von multiplen Regressionsmodellen werden zuverlässige Prognosen für die zu erwartende Feinstaubbelastung des nächsten Tages erstellt. Die Eingabegrößen bilden meteoro¬logische Einflüsse, sowie Wochenend- und Monatseffekte in adäquater Weise ab. Durch die leichte Verfügbarkeit der Statistische Modelle für die Verteilung von WortlängenIn der quantitativen Linguistik wird die Verteilung von Wortlängen in Texten, die verschiedenen Typs und aus unterschiedlichen Sprachen sein können, untersucht. Die Wortlänge wird durch die Anzahl der Silben im Wort gemessen. Es werden gut interpretierbare und praktikable Verteilungen vorgestellt, welche eine große Flexibilität in der Anwendung aufweisen.

    AB - Tagesmittelwerte PM10: Prognosemodelle für Brünn und GrazMit Hilfe von multiplen Regressionsmodellen werden zuverlässige Prognosen für die zu erwartende Feinstaubbelastung des nächsten Tages erstellt. Die Eingabegrößen bilden meteoro¬logische Einflüsse, sowie Wochenend- und Monatseffekte in adäquater Weise ab. Durch die leichte Verfügbarkeit der Statistische Modelle für die Verteilung von WortlängenIn der quantitativen Linguistik wird die Verteilung von Wortlängen in Texten, die verschiedenen Typs und aus unterschiedlichen Sprachen sein können, untersucht. Die Wortlänge wird durch die Anzahl der Silben im Wort gemessen. Es werden gut interpretierbare und praktikable Verteilungen vorgestellt, welche eine große Flexibilität in der Anwendung aufweisen.

    KW - Angewandte Statistik

    KW - Multiple Regression

    KW - Singh-Poisson-Verteilung

    M3 - (Altdaten) Vortrag oder Präsentation

    ER -