Architekturführer Lissabon

Research output: Book/ReportBook

Abstract

Lissabons Rolle als Kulturhauptstadt Europas und die Weltausstellung in den Neunzigerjahren haben die Stadt in den Fokus eines Architekturinteresses abseits historischer Reiseführer-Architektur gerückt. Und noch im 21. Jahrhundert erhält die portugiesische Hauptstadt durch ihre zeitgemäße Architektursprache und anerkannte Protagonisten wie Alvaro Siza und Eduardo Souto Moura weltweite Aufmerksamkeit. Die Stadtentwicklung Lissabons ist ein Beweis dafür, dass auch in Krisenzeiten – nach dem Erdbeben von1755, während der Diktatur unter António Salazar und aktuell der Finanzkrise – anspruchsvolle Architektur möglich ist. Drei ausgewählte themenspezifische Touren zu mehr als 70 Projekten laden ein, die Besonderheiten der Hauptstadt Portugals zu entdecken. Essays über künstlerisch geprägte Stadterfahrung sowie zahlreiche Stereotypen tragen zur Generierung eines tieferen Verständnisses für die Stadt bei. Der Titel ist auch als Beitrag zu einer Diskussion über urbanen Leerstand zu verstehen und willeinen wertvollen Anstoß zur Umsetzung einer Planung der kleinen Schritte liefern.
Original languageGerman
Place of PublicationBerlin
PublisherDOM publishers
ISBN (Print)9783869222455
Publication statusPublished - 2014

Cite this