A modal measure for observability and perspective observability of linear time-invariant systems

Research output: Contribution to journalArticleResearchpeer-review

Abstract

The modal measure due to Litz is a simple method for quantitatively assessing a system's observability. In some cases, however, it does not correctly reflect the loss of observability caused by eigenvalues with multiplicities greater than one. The present contribution proposes an extension that remedies this problem. It is furthermore shown that this modified measure can easily be extended to assess also a system's perspective observability. The practical applicability of the measure is demonstrated in the course of an illustrative example.
Translated title of the contributionA modal measure for observability and perspective observability of linear time-invariant systems
Original languageGerman
Pages (from-to)683-694
JournalAutomatisierungstechnik
Volume65
Issue number10
DOIs
Publication statusPublished - 2017

Fingerprint

Observability

Keywords

  • Observability measure
  • Modal measure
  • Perspective observability

Cite this

Ein Modalmaß für Beobachtbarkeit und perspektivische Beobachtbarkeit linearer zeitinvarianter Systeme. / Seeber, Richard; Dourdoumas, Nicolaos; Horn, Martin.

In: Automatisierungstechnik, Vol. 65, No. 10, 2017, p. 683-694.

Research output: Contribution to journalArticleResearchpeer-review

@article{bef7c5fca30a453aa093acb3f2229579,
title = "Ein Modalma{\ss} f{\"u}r Beobachtbarkeit und perspektivische Beobachtbarkeit linearer zeitinvarianter Systeme",
abstract = "Das Modalma{\ss} nach Litz stellt eine einfache M{\"o}glichkeit zur quantitativen Bewertung der Beobachtbarkeit eines Systems dar. Einen durch mehrfache Eigenwerte verursachten Beobachtbarkeitsverlust zeigt es jedoch mitunter nicht korrekt an. Vorliegender Beitrag schl{\"a}gt eine Erweiterung vor, welche dieses Problem behebt. Im Weiteren wird gezeigt, dass sich das modifizierte Ma{\ss} leicht auf die perspektivische Beobachtbarkeit erweitern l{\"a}sst. Die praktische Anwendbarkeit des erweiterten Ma{\ss}es wird anhand eines anschaulichen Beispiels demonstriert.",
keywords = "Beobachtbarkeitsma{\ss}, Modalma{\ss}, Perspektivische Beobachtbarkeit, Observability measure, Modal measure, Perspective observability",
author = "Richard Seeber and Nicolaos Dourdoumas and Martin Horn",
year = "2017",
doi = "10.1515/auto-2017-0015",
language = "deutsch",
volume = "65",
pages = "683--694",
journal = "Automatisierungstechnik",
issn = "0178-2312",
publisher = "deGruyter",
number = "10",

}

TY - JOUR

T1 - Ein Modalmaß für Beobachtbarkeit und perspektivische Beobachtbarkeit linearer zeitinvarianter Systeme

AU - Seeber, Richard

AU - Dourdoumas, Nicolaos

AU - Horn, Martin

PY - 2017

Y1 - 2017

N2 - Das Modalmaß nach Litz stellt eine einfache Möglichkeit zur quantitativen Bewertung der Beobachtbarkeit eines Systems dar. Einen durch mehrfache Eigenwerte verursachten Beobachtbarkeitsverlust zeigt es jedoch mitunter nicht korrekt an. Vorliegender Beitrag schlägt eine Erweiterung vor, welche dieses Problem behebt. Im Weiteren wird gezeigt, dass sich das modifizierte Maß leicht auf die perspektivische Beobachtbarkeit erweitern lässt. Die praktische Anwendbarkeit des erweiterten Maßes wird anhand eines anschaulichen Beispiels demonstriert.

AB - Das Modalmaß nach Litz stellt eine einfache Möglichkeit zur quantitativen Bewertung der Beobachtbarkeit eines Systems dar. Einen durch mehrfache Eigenwerte verursachten Beobachtbarkeitsverlust zeigt es jedoch mitunter nicht korrekt an. Vorliegender Beitrag schlägt eine Erweiterung vor, welche dieses Problem behebt. Im Weiteren wird gezeigt, dass sich das modifizierte Maß leicht auf die perspektivische Beobachtbarkeit erweitern lässt. Die praktische Anwendbarkeit des erweiterten Maßes wird anhand eines anschaulichen Beispiels demonstriert.

KW - Beobachtbarkeitsmaß

KW - Modalmaß

KW - Perspektivische Beobachtbarkeit

KW - Observability measure

KW - Modal measure

KW - Perspective observability

U2 - 10.1515/auto-2017-0015

DO - 10.1515/auto-2017-0015

M3 - Artikel

VL - 65

SP - 683

EP - 694

JO - Automatisierungstechnik

JF - Automatisierungstechnik

SN - 0178-2312

IS - 10

ER -