Österreichs Teams auf der Betonkanuregatta 2019: Teil 2: Studierendenteam der TU Graz

Research output: Contribution to conferencePaperResearch

Abstract

Ein Kanu aus Beton? und das funktioniert? JA! Dies stellte 2019 unter anderen auch das Studierendenteam der Technischen Universität Graz bei der 17. Deutschen Betonkanuregatta in Heilbronn unter Beweis. Dazu wurden das Kanu „Extension“ und ein großes Wasserfahrzeug „The Bouncy Castle“ aus Beton entworfen, berechnet und hergestellt. Da es sich dabei um einzigartige Prototypen handelt, kamen innovative Herstellungsverfahren und optimierte Betonzusammensetzungen zum Einsatz. Die harte Arbeit der Studierenden wurde letztendlich auch durch mehrere Preise in verschieden Wertungskategorien honoriert.
Original languageGerman
Pages70 - 73
Number of pages4
Publication statusPublished - Nov 2019
EventVÖZ Kolloquium 2019: Forschung & Entwicklung für Zement und Beton 2019 - Wirtschaftskammer Österreich 1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 63, Julius Raab Saal , Wien, Austria
Duration: 13 Nov 2019 → …
https://www.zement.at/services/publikationen/kolloquium

Conference

ConferenceVÖZ Kolloquium 2019: Forschung & Entwicklung für Zement und Beton 2019
CountryAustria
CityWien
Period13/11/19 → …
Internet address

Fields of Expertise

  • Sustainable Systems

Cite this

Laggner, T. M., & Gheorghiu, D. (2019). Österreichs Teams auf der Betonkanuregatta 2019: Teil 2: Studierendenteam der TU Graz. 70 - 73. Paper presented at VÖZ Kolloquium 2019: Forschung & Entwicklung für Zement und Beton 2019 , Wien, Austria.