Solarenergie Urban - Analyse und Bewertung der energetischen, ökonomischen und archtektonischen Qulität urbaner Solarenergiebauten

Project: Research project

Project Details

Description

Analyse und Bewertung der energetischen, ökonomischen und architektonischen Qualität urbaner Solarenergiebauten

Drittmittel-Forschungsprojekt zweijährig Gefördert durch Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG

Projektpartner
AEA Austrian Energy Agency, Wien (Management, WLC, LC)
AIT Austrian Institute for Technology, Wien (Modellierung, Simulation)
TU Graz Institut für Wärmetechnik (Modellierung, Sim)
TU Graz Institut für Gebäudelehre (Modellierung, Visual.)
Dr. Ronald Mischek ZT GmbH, Wien (Datensammlung, praktisches know how)

Projektdauer: 24 Monate, Projektstart: 1.10.2009

Internationale Anbindung: IEA Task 41 (International Energy Agency, Task 41 Solar Energy and Architecture)

Themenkreise
Zero-Carbon-Gebäude Fokus Energieüberschüsse
Analyse des Potentials der Solarenergienutzung im mehrgeschossigen Wohnbau (Neubau und Sanierung)
Aufbereitung von Planungshilfen für die frühe Planungsphase
Analyse der Lebenszykluskosten Visualisierung von Neubau- und Sanierungsmodellen
Architektonische Integration
Planungsgrundlage für Zero-Carbon-Emissionsgebäude
Analyse von LCC und Erträgen im Verhältnis von CO2Emissionen und Primärenergieaufwand
Input für Wohnbauförderungsmodelle
Überarbeitung ÖN B 1801
Standardisierung der Begriffe Zero-Carbon bzw. Plus Energiegebäude
technische Weiterentwicklung von Produkten

Entwicklung von energetisch und ökonomisch optimierten Planungsgrundlagen für den mehrgeschossigen Wohnbau zur Integration von erneuerbaren Energiesystemen in die Gebäudehülle. Die Ergebnisse sind Grundlagen für die Entscheidungsfindung von Bauträgern, Input für die Weiterentwicklung von Gebäudestandards, Wohnbauförderungen und ÖNormen.
Es werden die Bereiche Neubau und Sanierung bearbeitet, das Institut für Gebäudelehre ist für die Visualisierung von Gestaltungsbandbreiten, Einsatzmöglichkeiten und hochwertige Computervisualisierung von ästhetisch anspruchsvollen Lösungen verantwortlich.
StatusFinished
Effective start/end date1/10/091/10/11