Silanortricyclene und Silaadamantane

Project: Research project

Description

Durch Umsetzung spezieller Si-Verbindungen die vier bis sieben Siliziumatome enthalten mit geeigneten Stickstoff-, Phosphor-, Arsen-, Sauerstoff- und Schwefelverbindungen wurden neuartige käfigförmige Moleküle mit ausgedehnten Si-Gerüsten synthetisiert und ihre Atomanordnung durch Beugung von Röntgenstrahlen ermittelt.
Ausgangspunkt für das Projekt war die Frage, inwieweit und wie käfigförmige, das Element Silizium enthaltende Moleküle synthetisiert werden können und welche Eigenschaften sie besitzen. Dabei sollte auch der Frage nachgegangen werden, ob gespannte, Si-Dreiringe enthaltende Käfige darstellbar sind.
Die im Projekt erarbeiteten Syntheseprinzipien sind breit anwendbar und eröffnen die Möglichkeit, weitere bisher unbekannte käfigförmige Moleküle mit Si-Gerüsten darzustellen und ihre Eigenschaften zu untersuchen.
StatusFinished
Effective start/end date1/07/0230/09/05