Power Quality

  • Sakulin, Manfred, (Co-Investigator (CoI))

Project: Research project

Description

Die Europanorm EN 50160 beschreibt die Qualitätsmerkmale der Spannung in öffentlichen Mittel- und Niederspannungsnetzen. Ein wesentliches Qualitätsmerkmal sind Spannungseinbrüche und Spannungsunterbrechungen. Diese werden vor allem durch Fehler (Kurzschlüsse) im Versorgungsnetz verursacht. Im Falle von sensiblen Kundenanlagen (z.B. Papierfabriken, metallverarbeitenden Betrieben mit CNC-Werkzeugmaschinen,...) können kurzzeitige Spannungseinbrüche Produktionsausfälle und Schäden an Material und Werkzeug verursachen. In dem laufenden Forschungsprojekt werden Methoden erarbeitet, um ohne aufwendige und zeitintensive Messungen Aussagen über die Häufigkeit, Tiefe und Dauer von Spannungseinbrüchen treffen zu können. Als Basis für diese Berechnungsmethoden dienen die Netztopologie, Störstatistik und das Schutzkonzept des untersuchten Netzes. Die Ergebnisse dieser Berechnungen werden laufend mit Meßergebnissen verglichen und auf ihre Richtigkeit überprüft. In einem weiteren Schritt sollen diese Berechnungsverfahren in ein bestehendes Netzberechnungsprogramm integriert werden.
StatusActive
Effective start/end date1/01/99 → …