Numeric Simulations in Acoustics

    Project: Research project

    Project Details

    Description

    Für die Schallabstrahlung von Transformatoren sind die magnetostriktiven Eigenschaften der Aktivbleche, welche den Aktivteil des Transformators zum schwingen anregen, verantwortlich. Die Übertragung dieser Schwingungen an die Kesselstruktur erfolgt zum einen durch Körperschall und zum anderen über Flüssigkeitsschall. Die Kesseloberfläche strahlt dann diese Schwingungen als hörbaren Luftschall in die Umgenung ab.
    Das Projekt beschäftigt sich mit der numerischen Simulation
    dieser beiden Übertragungsmechanismen sowie mit Maßnahmen zur Minderung der Oberflächenschnellen an der Kesselstruktur. Für die dynamischen Berechnungen dieses gekoppelten Fluid-Struktur-Systems wird die Methode der Finiten Elemente eingesetzt; für die Schallabstrahlung die Randelement-Methode
    StatusFinished
    Effective start/end date1/01/9431/01/97