MDL - Multimedia Documentation Lab: Wissensrepäsentation und -Organisation bei multimedialen Inhalten als Voraussetzung für sicherheitsrelevante Analysen

  • Wohlhart, Paul, (Co-Investigator (CoI))
  • Köstinger, Martin, (Co-Investigator (CoI))
  • Bischof, Horst (Principal Investigator (PI))

Project: Research project

Description

Im Rahmen der österreichischen Sicherheitsforschung wird erstmals die Möglichkeit der Einbindung multimedialer Inhalte in die Analyse von sicherheitsrelevanten Themenbereichen wissenschaftlich erforscht und prototypisch umgesetzt. Ziel des Projektes ist es, multimediale Informationsquellen so nutzbar zu machen, dass diese in vorhandene Systeme bei Bedarfsträgern eingebunden und bei Bedarf sofort ("on demand") durchsucht werden können. Aufgebaut wird dabei auf der beim Industriepartner vorhandenen Technologie sowie auf den rezenten Forschungsergebnissen der wissenschaftlichen Partner. Es wird ein Architekturmodell entwickelt, dessen Ziel die musterhafte Umsetzung eines Systemprototypen bei den Endanwendern eines Bedarfsträgers (Zentraldokumentation oder kurz ZentDok) ist. Wissensrepräsentation und Wissensorganisation multimedialer Inhalte sowie die eingesetzten Technologien basieren auf dem State-of-the-art.
StatusFinished
Effective start/end date1/02/0931/01/12