GenFit4Grid - Generator fit for Grid - Stability of Reactive Power

  • Renner, Herwig (Co-Investigator (CoI))
  • Sakulin, Manfred, (Co-Investigator (CoI))

Project: Research project

Description

Im europäischen Verbundnetz wird dem Wirkleistungsgleichgewicht im Netz große Bedeutung beigemessen und man unternimmt erhebliche Anstrengungen um einerseits den Synchronlauf der einzelnen Maschinen aufrechtzuerhalten und andererseits für die Frequenzstabilität des gesamten Verbundnetzes zu sorgen. In der Literatur werden diese Problemkreise mit den Begriffen "Kurzzeitstabilität bzw. Langzeitstabilität der elektrischen Energieübertragung" bezeichnet.
In letzter Zeit rückt nun auch das Problem der Aufrechterhaltung des Blindleistungsgleichgewichts in den Vordergrund und die Beurteilung des Spannungs-Blindleistungszustandes in stark belasteten Netzteilen gewinnt zunehmend an Bedeutung.
Blindleistungsmangel und eine unzureichende Spannungsstützung können in extremen Störungsfällen zu kritischen Spannungszuständen im Netz und schließlich zu Spannungszusammenbrüchen mit Versorgungsunterbrechungen führen.
Der zunehmender Auslastungsgrad und die Ankopplung von weiteren Netzen an das elektrischen Übertragungsnetz können die Situation zusätzlich verschärfen. Auch wachsende Entfernungen zwischen Erzeugung und Verbrauch, bedingt durch die Liberalisierung der Energieerzeugung innerhalb der EU, können möglicherweise kritische Spannungs-Blindleistungszustände im Netz zur Folge haben.

Zunächst ist der Fragenkomplex des Gleichgewichtsverhaltens im ungestörten Betriebszustand und bei planmäßigen Zustandsänderungen von Interesse. Gefragt ist, wie...(Dieser Text wurde automatisch gekürzt)
StatusActive
Effective start/end date1/01/95 → …