Cryogenic High-Voltage Insulation

Project: Research area

Description

Die Arbeiten wurden und werden in enger Zusammenarbeit mit der Kyushu - Universität, Japan, durchgeführt. Ziel ist die Erarbeitung von Dimensionierungsrichtlinien für die Isolation von Supraleitermagneten und anderen Supraleiterkomponenten der Energietechnik. Dabei standen Aspekte der Korrelation zwischen statistischen Streuungen von Durchschlagswerten und Größen/Zeitdegradationen, sowie Arbeiten zur verbesserten Darstellung der Heliumpaschenkurve im Bereich des Paschen - Minimums im Vordergrund. Diese Untersuchungen sind vor allem zur Auslegung von innengekühlten, vakuumisolierten Supraleitern bei auftretenden Heliumlecks von großer Bedeutung, wird dabei doch die Paschenkurve von links bis hin zum Minimum durchlaufen. Neben den Arbeiten zur Isolation von Flüssighelium - gekühlten klassischen Supraleitern wurde begonnen, spezielle Aspekte von auf Flüssigstickstoff basierenden Isolationssystemen für Hochtemperatursupraleiter zu untersuchen.
StatusFinished
Effective start/end date1/01/9531/12/09