CDL Thd-VKM: Engine Cycle Calculation of New Engine Concepts

Project: Research project

Description

Im Rahmen dieses Projektes wird ein Zylindermodul zur thermodynamischen Simulation des Arbeitsprozesses entwickelt und in das Ladungswechselprogramm BOOST implementiert. Dabei sind insbesondere Simulationsmodelle für moderne Motorkonzepte (HCCI - Homogenous Charge Compression Ignition, GDI - Gasoline Direct Injection, VVT - Variable Valve Timing) zu entwickeln und zu verifizieren.
Konkrete Inhalte dieses Projektmoduls sind:
Verbrennungsmodelle
· Übernahme und Überarbeitung des Einzonenmodells für die Simulation und für die Auswertung
· Neuentwicklung eines n-Zonenmodells zu Anwendung für die Simulation und für die Auswertung
· Überarbeitung und Weiterentwicklung des quasidimensionalen Verbrennungsmodells für Ottomotoren
· Überarbeitung und Erweiterungen an dieselmotorischen Verbrennungsmodellen (Hiroyasu, CATO)
· Einbinden des Kammermodells
· Entwicklung eines HCCI-Modells
· Entwicklung von Multi-Fuel-Systemen
· Entwicklung eines DGI-Verbrennungsmodells
Emissionen
· Überarbeiten der NOx-Berechnung des Zweizonenmodells
· Überarbeiten der Partikelemissionsberechnung im Hiroyasumodell, mögliche Implementierung im CATO-Modell
· Erweiterung des Klopfmodells
Ladungsaufbereitung
· Entwickeln eines Verdampfungsmodells für DGI
· Einbinden des Spülmodells, Auswahl typischer Spülkurven für unterschiedliche Spülverfahren
Wärmeübergang
· Einbinden der Modelle der TU-Graz, von Bargende und Kleinschmidt
· Einbinden des Kanalwärmeübergangsmodell der TU-Graz
StatusFinished
Effective start/end date1/01/0131/10/03