CDL Thd-VKM: Engine Cycle Calculation of New Engine Concepts

Project: Research project

Project Details

Description

Im Rahmen dieses Projektes wird ein Zylindermodul zur thermodynamischen Simulation des Arbeitsprozesses entwickelt und in das Ladungswechselprogramm BOOST implementiert. Dabei sind insbesondere Simulationsmodelle für moderne Motorkonzepte (HCCI - Homogenous Charge Compression Ignition, GDI - Gasoline Direct Injection, VVT - Variable Valve Timing) zu entwickeln und zu verifizieren.
Konkrete Inhalte dieses Projektmoduls sind:
Verbrennungsmodelle
· Übernahme und Überarbeitung des Einzonenmodells für die Simulation und für die Auswertung
· Neuentwicklung eines n-Zonenmodells zu Anwendung für die Simulation und für die Auswertung
· Überarbeitung und Weiterentwicklung des quasidimensionalen Verbrennungsmodells für Ottomotoren
· Überarbeitung und Erweiterungen an dieselmotorischen Verbrennungsmodellen (Hiroyasu, CATO)
· Einbinden des Kammermodells
· Entwicklung eines HCCI-Modells
· Entwicklung von Multi-Fuel-Systemen
· Entwicklung eines DGI-Verbrennungsmodells
Emissionen
· Überarbeiten der NOx-Berechnung des Zweizonenmodells
· Überarbeiten der Partikelemissionsberechnung im Hiroyasumodell, mögliche Implementierung im CATO-Modell
· Erweiterung des Klopfmodells
Ladungsaufbereitung
· Entwickeln eines Verdampfungsmodells für DGI
· Einbinden des Spülmodells, Auswahl typischer Spülkurven für unterschiedliche Spülverfahren
Wärmeübergang
· Einbinden der Modelle der TU-Graz, von Bargende und Kleinschmidt
· Einbinden des Kanalwärmeübergangsmodell der TU-Graz
StatusFinished
Effective start/end date1/01/0131/10/03