Analytical Determination of sensorial properties of cellulose based materials

Project: Research project

Description

Zur Produktion von Papier- oder Kartonprodukten werden entweder Frischfasermateralien (zB Zellstoff, Holzschliff) oder Sekundärfasern (Altpapier) eingesetzt. Da die analytische und sensorische Beschreibung von Frischfasern und Altpapierqualitäten oftmals unzureichend ist, sollen neue chemische Untersuchungsverfahren bezüglich dieser Aufgabenstellung hinterfragt werden.
Im Zuge des vorangegangenen FFF-Projektes "geruchs- und geschmacksaktive Substanzen in Bedarfsgegenständen" hat sich die Arbeitstechnik der Solid Phase Micro Extraction (SPME) als besonders leistungsstark herausgestellt. Auf Basis der in diesem Projekt gewonnenen Erkenntnisse, sollen etwaige produktive Quellen und Senken sensorisch relevanter Verbindungen erkannt werden (zB Rohstoffcharakterisierung). Die verarbeitungstechnisch bedingte Veränderungen der Sensorik der Bedarfsgegenstände (zB Druck, Lackierung) soll ebenfalls untersucht werden. Interessant ist die synergistische Informationsnutzung bei diesem Projekt, denn der verarbeitete Bedarfsgegenstand des einen Partners (Frischfaser) ist Rohstoff für den auf Altpapier basierenden Produktionsbetrieb.
StatusFinished
Effective start/end date1/03/0128/02/03